1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombucha gegen Durchfall

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von sudangirl, 27. Februar 2009.

  1. sudangirl

    sudangirl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    hallo zusammen,

    jetzt hab ich mal wieder zeit ein bischen zu stöbern. ich hoffe euch und den kleinen geht es soweit gut.

    vor einiger zeit hatte ich hier mal etwas wegen durchfall und als gegenmittel kombucha gelesen. meine tochter (3) hat öfters mal durchfall und unsere ärztin hat getestet, dass sie eine geringe darmflora hat. nun haben wir vom kinderarzt milchsäurebakterien bekommen, die sie einmal täglich drinken muss. aber ich bin davon nicht so recht überzeugt.

    also, wer weis etwas über kombucha und seine wirkung bei durchfall?

    ich wäre dankbar für schnelle antworten.

    ach ja, und allen "Neuen" bei uns ein herzliches willkommen. hier seit ihr echt gut aufgehoben! :top:

    liebe grüße

    sudangirl
     
  2. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    hallo sudangirl,

    leider kann ich Dir zu Kombucha bei/gegen Durchfall nichts sagen ....

    Eine "geringe darmflora" kann man meines Wissen nicht sicher nachweisen

    Bei Deiner Tochter sollte man abklären woher der Durchfall kommt:

    z.B. Lactosemalabsorption, Malasorption anderer Zucker (z.B. Fruchtzucker in Apfelsaft), Zöliakie usw.

    Es gibt auch "harmlose" Durchfälle, z.B. "Toddlers diarrhoe"
    http://www.schattauer.de/index.php?id=1600&no_cache=1&artikel=20357

    Es gibt Bakterienpräparate (z.B. Lactobazillus GG) von denen eine gute Wirkung auf die Darmflora in Studien nachgewiesen ist.
    Auch das Essen von Joghurt mit entsprechenden "Kulturen" soll hilfreich sein.

    Vorübergehend hilft Racecadotril http://de.wikipedia.org/wiki/Racecadotril

    Aber - wie gesagt - man sollte erst die Ursache der Durchfälle abklären

    Gruß
    waschbär