1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombitherapie Enbrel plus Arava

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Hatziputzi, 10. Juli 2012.

  1. Hatziputzi

    Hatziputzi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Hallo ihr Lieben
    Endlich traue ich mich mal ne Frage zu stellen. Habe RA,PSA,Fibo und Polyarthritis.
    So nach und nach diagnostiziert, beginnend ab ca 2005.Habe ziemlich alle standartmedis durch und bekomme seit Februar Enbrel plus 5mg Lodotra.Habe aber immer noch Aktivität.Da ich MTX gar nicht gut vertragen habe (war jedesmal Arbeitsunfähig) möchte die Rheumatologin nun eine Kombi mit Arava bei der Kasse beantragen.Hat da jemand erfahrung sowohl was die Wirkung und Neben wirkung betrifft als auch mit der Bereitschaft der Krankenkasse die Sache zu bezahlen.
    Wäre nett was zu hören
    Hatziputzi
     
  2. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets
    Hallo Hatziputzi,
    schön,daß du ins Forum gefunden hast. Hier beißt niemand, trau dich also ruhig zu fragen.
    Leider kann ich dir auf deine Frage keine Antwort geben, wollte dich nur als Nachbar begrüßen.
    Werde zur Zeit auf das 3.Basismedikament seit März umgestellt:(. Mit MTX habe ich mir meine
    Leber abgeschossen, Arava hat bei mir zu Dauerdurchfall und hohen Blutdruck geführt.
    Nehme seit gestern Ciclosporin 100mg, schauen mir mal was passiert. Bis jetzt ist mir jedenfalls
    ziemlich übel, ich hoffe es gibt sich bald.
    Ich wünsche dir jedenfalls gutes Gelingen bei deiner Umstellung.

    Bis dann, liebe Grüße Katy
     
  3. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    spritze Enbrel und nehme Arava. Letzteres leider Restbestände, mein Rheum-Doc meint, die Krankenkasse zahlt nur eines von beiden. :(

    Drücke dir die Daumen. :)
     
  4. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo

    Eine gute Bekannte von mir hat auch eine lange Zeit Enbrel plus Arava bekommen , musste das Arava ausschleichen , weil dei Krankenkasse nur noch ein medikament bezahlt.

    lg. der delphin