1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombination Sandimmun mit Enbrel???!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Brina, 17. Oktober 2005.

  1. Brina

    Brina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ritterhude
    Hallo ihr Lieben,

    seit einigen Monaten nehme ich die og. Kombination und habe erst letzten Donnerstag erfahren, das es nicht unbedingt üblich ist, Enbrel mit Sandimmun zu kombinieren. Das macht mich sehr unruhig. Fühle mich als Versuchskaninchen. Kann mir jemand von euch helfen? Nehmt einer von euch auch diese beiden Medikamente?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Lg Sabrina
     
  2. ibe

    ibe Guest

    Hallo Brina,

    leider kann ich dir dazu auch nichts sagen, das lese ich auch das erste Mal, kenn nur die Kombination MTX und Enbrel und auch andere noch, aber mit Sandimmun nicht. Wenn du Probleme mit Sandimmun hast, dann rede mit dem Doc, es gibt ja noch andere Medis. Mein Sohn(cP) und ich(PSA) haben keine guten Erfahrungen mit Sandimmun gemacht. Also rede mit deinem Arzt. Ich will dir keine Angst machen, du lässt doch sicher Blut und Urin kontrollieren. Dann wird schon nichts passieren, aber diese Kombi kenn ich nicht.

    Es werden sich sicher noch andere zu diesem Thema melden, die vielleicht mehr darüber wissen.

    Lieben Gruß von ibe