1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombi MTX+Arava

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 16. Dezember 2003.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Hallo ihr da,
    hab da mal wieder eine Frage an euch. Kann mir einer sagen wie das ist wenn man MTX 20 mg als Tablette und Arava 20 mg nimmt.
    Ich nehm es seit kurzem und mich würden da so die Nebenwirkungen und auch wann die Wirkung eintritt interessieren. Auch wie kann man erkennen wenn nur bsp. Arava wirkt und wie man dann am besten vom MTX loskommt.
    LG schnulli
     
  2. Cat17

    Cat17 Guest

    Thema Arava&MTX

    ...also MTX nehme ich zur Zeit auch 20mg 1x wöchentlich und Arava 10mg 1x täglich,weil
    bei 20mg haben die meisten ständig Durchfall....ich auch ..:mad: und darum wurde auf 10mg
    reduziert :( und das bekommt mir gut.:D :D :D Musst du eine Zeitlang ausprobieren.Das braucht ne Zeit bis es wirkt,so war es bei mir!!!!:cool: :cool:
     
  3. amorosa

    amorosa Guest

    MTX u. ARAVA

    Hallo Schnulli,

    also als erstes - bei jedem Menschen wirken die Medikamente anders.
    Genauso ist es auch bei deiner Frage nach den Nebenwirkungen.

    Als ich MTX 20 mg u. ARAVA auf 20mg hochsetzen mußte gingen mir schlagartig die Haare vermehrt aus. Das war im Juli 2003.
    Da meine Leberwerte seither jedoch ständig angestiegen sind, mußte vor 3 Wochen die Therapie auf 10 mg ARAVA reduziert werden. Es zeigte sich, daß die Leberwerte auch ganz plötzlich wieder besser wurden.

    Ich wünsche Dir alles gute
    und viel Erfolg
    Amorosa:p