1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kollagenose und Gelenkerguss im Knie?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Ina69, 18. März 2013.

  1. Ina69

    Ina69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich bin mal wieder ratlos... am Samstag Nacht bin ich plötzlich mit Schmerzen im Knie erwacht und stellte einen nicht unerheblichen Gelenkerguss fest. Beim besten Willen ist mir keine Situation eingefallen, die das hätte auslösen können. Zwar ist mein Knie vorgeschädigt, aber seit einem Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme mehr. Mein Hausarzt schickte mich direkt zu einem niedergelassenen orthopädischen Rheumatologen, weil er einen Zusammenhang vermutete.
    Dieser wies eine rheumatoide Ursache erstmal weit von sich und erklärte mir, dass die Diagnose undiff. Kollagenose ja auch nur eine Verlegenheitsdiagnose sei, nur weil da der Antikörper erhöht sei (1:2560) sonst sei ja nix, wie man an den Blutwerten deutlich sehen konnte.. Ich war fassungslos und leider auch sprachlos. Da laufe ich seit Monaten auf dem Zahnfleisch und er, der mich noch nie gesehen hat sagt, da sei nix...Na gut.. Während ich aufs Röntgen wartete beruhigte ich mich wieder etwas und beim Ultraschall ruderte er dann wieder zurück, weil die Synovia wohl entzündet sei und das könnte nun doch eine rheumatische Ursache haben... Nun muss ich zum MRT...ich war nervlich so am Boden, als ich da raus war und so kaputt.. Eigentlich wollte ich nur noch heulen und dann schlafen...
    Gibt es denn tatsächlich einen Zusammenhang mit der Kollagenose, dass aus heiterem Himmel mein Knie dick wird? Ich verstehe meinen Körper einfach nicht mehr. Täglich ist irgendwas Neues... Wird das mal weniger? fühle ich mich irgendwann mal wieder normal?? Danke schon mal fürs ausheulen können...
    Liebe Grüße
    Ina
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    tröööööst !!!

    versteh deinen frust, mir gehts ja ähnlich!!

    leider gibt es nichts, was es nicht gibt, und auch mein körper ist so obermegafies im erfinden immer neuer sehr schmerzhafter gemeinheiten....

    lass und zusammen eine runde heulen, dann gehts wieder irgendwie besser...


    viele liebe grüße von mni
     
  3. Ina69

    Ina69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    "Schön.. doof..."

    Es ist SCHÖN zu wissen, dass man nicht alleine ist aber es ist doch DOOF, dass es anderen auch so schlecht geht!!!
    Danke fürs Trösten:), das gebe ich dann gleich zurück und hoffe, dass dein Körper im Moment nichts gemeines auf Lager hat!!
    Versteht man seinen Körper irgendwann wieder?
    Da ich Familie habe, vor denen ich ja nicht ständig jammern kann und will gehe ich meistens recht nüchtern mit meinen Problemen um aber manchmal merke ich dann doch wie dünnhäutig ich bin und so gerne auf den Arm möchte...
    fühl dich gedrückt
    LG Ina