1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

knoten unter der haut!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nadia, 20. November 2006.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    hallo freunde,

    konnte mir jemanden von euch sagen, was das sein koennte?: ich habe vor 3 wochen ein paar knoten unter der haut undzwar im gesicht entdeckt. die knoten sind in etwa 1 bis 1,5 cm lang . sie sind nicht zu sehen aber sehr deutlich zu fuehlen. die groessten knoten sind an der wangen. sie wachsen rapid, ich habe im net nach gelesen und raus bekommen , dass wenn sie rote sind, haengen sie mit rheuma zusammen , aber sie sind halt nicht rot??? was koennte das sein??? ich kann erst naechste woche zum arzt gehen. bitte euch um antworten, meinungen, erfahrungen usw.

    liebe gruesse
    einen schoenen abend noch
     
  2. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hallo nadia,

    welche Medikamente nimmst Du zur Zeit denn ein?

    Rheumaknoten treten normalerweise nicht im Gesicht auf. Warst Du denn damit schon beim Arzt?

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  3. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    naechste woche erst!

    ich nehme zur zeit: avara 20 mg taeglich, cortison 8 mg und immuran 100 mg auch taeglich.

    ich habe darueber nicht sprechen wollen, weil ich gedacht hatte , dass es von allein weg geht ausserdem habe ich sehr grosse angst.:eek: :eek: :eek:

    liebe gruesse
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Knötchenbildung

    Hallo Nadia,

    ich habe manchmal Knoten rund ums Kinn bis hin zu den Ohren, das kommt von den Lympfknoten bei einem Infekt, kommt manchmal aber auch ohne Infekt vor. Die Knoten sind schmerzhaft und hart und lassen sich nicht unter der Haut verschieben.
    Aber auf der Wange, das find ich komisch.
    Ich habe mal gelesen, daß Knoten die fest im Gewebe sind und sich nicht verschieben lassen ein entzündlicher Vorgang sind.

    Mach Dir nicht zuviel Sorgen und geh alsbald zum Arzt.

    Liebe Grüße
    Kira
     
  5. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    vielen dank!

    danke dir sehr fuer diese beruhigende information.

    ich werde wie gesagt zum arzt naechste woche gehen, mal sehen was daraus wird:confused:

    vielen dank
    liebe gruesse
     
  6. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Leider kenne ich die Knoten auch nicht. Ich habe richtige Ausbuchtungen an den Handgelenken bekommen. Kannst Du das mit Deinem Arzt besprechen? Vielleicht hat es eine ganz harmlose Ursache.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  7. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    danke euch sehr!

    danke euch fuer eure beitraege und ich hoffe, dass diese knoten tatsaechlich harmlos sind. ich habe natuerlich angst, aber ich muss bis zum arzttermin abwaten:confused: .

    ich werde euch bescheid sagen , was der doktor mir sagen wird.

    tschuess
    und danke vielmals
     
  8. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    rheumaknoten im gesicht

    hallo! ich habe auch im gesicht links unter der haut einen rheumaknoten. war gestern bei meinen rheumadoc und der hat mir gleich eine überweisung ins krankenhaus an die plastische chirurgie überwiesen mit text rheumaknoten entfernen.
    ich kann erst montag dort anrufen und einen termin für ein gespräch ausmachen. mein doc hat gesagt das wird herausoperriert und man wird nichts sehen.muss eine nacht dort bleiben. der ist oberhalb der wange man sieht ihn ein wenig stört aber nicht. habe angst das ich danach eine narbe habe die man mehr sieht. ich kann mir nicht vorstellen das man nach der op nichts sieht.habe angst aber will so schnell wie möglich einen termin. was kann sein wenn ich ihn nicht herausnehme. er schmerzt nicht oft und wenn. dann ist aber das halbe gesicht geschwollen und ich seh fast beim auge nichts raus.
    hat jemand erfahrung?
     
  9. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Also ich kann dich nur hinsichtlich der Narbe beruhigen.
    Ich hatte vor 2 Jahren einen 5-fachen Jochbeinbruch. Rundum die Augenhöhle und darunter etc.
    Ich kam um eine OP nicht herum. Erst wollte sie durchs Auge durch operieren. Da war ich auch schon richtig beruhigt wegen Narbe etc. Als ich auf wachte, sagte die Schwester sofort, dass es nicht durch durchs Auge ging,weil ein Bruch zu nah am Sehnerv lag. usw. usw. Auf jeden Fall haben sie an der Wange nen ca. 1,5 ca. langen Schnitt gemacht. Schon nach 4 Wochen sah man ihn kaum. Und nach 3 Monaten musste sogar ich ihn suchen, weil ich ihn nicht gleich fand. Heute siehst du da gar nichts mehr von. Und die haben da ziemlich rumgewerkelt mit Platten und Schrauben etc. Ich finde den Schnitt heute nicht mehr! Nur mit Vergrößerungsglas!
     
  10. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    rheumaknoten im gesicht

    danke für deine antwort. es beruihgt mich ein wenig. bei dir wurde sicher mehr getan ,als sie bei mir müssen. nur kenne ich leute die kleinigkeiten hatten wie muttermal usw.. die haben eine narbe im gesicht und nicht klein.
    danke und lg
     
  11. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    97
    Moni, in der plastischen Chirurgie wird man dir bestimmt die Narbe unter der Haut vernähen. Das hab ich am rechten Knöchel auch (bestimmt 8-9 cm lang) und man sieht wirklich nichts.
    Denk mal an die ganzen Schönheits-OPs...;):)

    Lg Clödi.
     
  12. Akkordeon1987

    Akkordeon1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Bei einem Muttermal wird Hautoberfläche entfernt und die Haut ringsrum zum zunähen zusammen gezerrt. Da entstehen Spannungen im Gewebe die bei etwas was unter der Haut liegt garnicht zum Tragen kommen.

    Bei dir wird genug Haut vorhanden sein um eine schöne Naht machen zu können.

    Ich hab übrigens drei Narben von drei verschiedenen Unfällen im Gesicht, und noch op Narben vor den Ohren die außer mir kaum einer bemerkt.
    Der Rest ist so gut verheilt dass nicht einmal ich das sehe - nur wenn ich alte Fotos sehe. Da hatte die Nasenspitze noch eine andere Form. Aber davon sieht man zb null.

    Verglichen mit allen anderen Narben sind die im Gesicht mit Abstand am besten verheilt.

    LG
    Ramona
     
  13. roco

    roco Guest

    ich hatte mal ein lipom im gesicht, war auch nur ein kleiner "knoten" unter der haut...

    weil mich das ding "nervös" machte, ich ständig "schaute" ob es noch da ist, hat man es mir irgendwann entfernt.

    ganz kleiner minischnitt und nicht mehr zu sehen...
     
  14. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    knoten im gesicht

    hallo und danke an alle! ihr alle habt sicher mehr mitgemacht mit euren ops. da ist ja das bei mir nur eine kleinigkeit.
    ich werde euch berichten wie es bei mir weitergeht. die pcp macht mir jetzt halt zu schaffen. es tut alles weh. wünsche euch ein schönes wochenende und einen großen dank!
    lg moni
     
  15. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    knoten!

    hallo und danke an alle! ich musste es doch nicht operieren. bin so froh darüber! schönes wochenende lg moni
     
  16. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Ist es von alleine weg gegangen ? Ich hab seitlich an der Nase, da wo der Knochen ist oder wie man das nennt, aussen immer wieder Entzündung und so ein Knoten oder Huppel, ist dann in etwas rot und tut weh. Geht aber immer wieder von selber weg.

    Mein Rheumatologe hat mir erklärt was es wahrscheinlich ist und so was auch bei Kollagenosen vorkommt, aber nicht nur da. Leider habe ich wieder vergessen wie es sich nennt.
     
    #16 27. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2016
  17. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    knoten!

    hallo! nein es ist nicht weggegangen man sieht es äusserlich fast nicht man spürt nur unter der haut.
    er ist aber nicht gefährlich, der arzt meinte es könnte sein wenn man operiert das man eine kleine narbe sieht , weil man direkt am knoten schneiden muss. ich soll mir das gut überlegen!
    ich habs überlegt und lasse es nicht machen.
    lg moni
     
  18. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Kann man es beim Tasten etwas hin und her bewegen ? Ich hatte an einem Unterarm langwierige Sehenentzündungen und danach entstand da so ein Knoten, den konnte ich etwas hin und her bewegen. Da er mit der Zeit größer wurde, so wurde er dann letztendlich doch entfernt, hab ich die Narbe auch noch davon, man sieht sie ganz leicht.

    Da das Ding damals gewachsen war, wollte ich es dann lieber doch raushaben, es war zwar eine gutartige Geschwuslt, hätte aber auch irgendwann ins bösartige übergehen können. Außerdem fand ich es dann am Unterarm immer mehr hinderlich als es größer war, den Klumpen wollte ich dann echt weg haben. Wurde unter ortlicher Betäubung gemacht.
     
  19. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    knoten

    guten morgen! ja es geht hin und herschieben, aber nur ganz leicht. es ist nicht so gross. die narbe würde man mehr sehen, als das jetzt und das im gesicht, das möchte ich nicht.

    zur zeit machen mir die schmerzen an meinen gelenken mehr zu schaffen. es ist diesmal so arg. der ganze körper schmerzt. was nehmt ihr für schmerzmittel? ich spritze humira alle 14 tage. lg moni