1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knöchel geschwollen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Claudia1967, 14. Mai 2007.

  1. Claudia1967

    Claudia1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da was im Angebot

    Hallo,

    bei mir ist noch nicht raus ob ich überhaupt eine Rheumatische Krankheit habe aber ich habe irgendwann angefangen Fotos zur Dokumentation zu machen und hoffe ich darf dies hier einstellen.

    Vielleicht kann der Eine oder Andere mir dazu etwas sagen oder es kommt Euch etwas bekannt vor.

    Sage schonmal Danke im vorraus fürs angucken

    Gruß
    Claudia

    P.S. Kann wohl nur eins hochladen. das ist von heute nach 1 Std Socken tragen. Ich bin echt geschockt

    Öhm..Bild ist gar nicht da
     

    Anhänge:

  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    @claudia , das sieht mir ganz nach einem Fuß + Wade aus, die geschwollen sind. Da drückt dann sogar ein noch so leichter Strumpf. Wenn du mit dem Daumen mal draufdrückst, wie lange bleibt der Abdruck dort? 10-20 Sekunden? 1 Minute? Länger ??? je länger der Abdruck zu sehen ist, umso eher würde ich sagen dass sich da Wasser staut, evtl. durch eine Entzündung. Zeigs deinem Arzt mal wenn das akut ist und warte nicht bis das wieder weg ist.

    Gruß Kuki
     
  3. Claudia1967

    Claudia1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kuki,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Wasser ist das nicht denn es bleibt keine Delle wenn ich drauf drücke. Mein Problem ist, das ich gar nicht feste drücken kann weil mir dann der Schmerz den Schweiß auf die Stirn treibt.
    Ich versuche mal ein weiteres Bild anzuhängen. Mal schauen ob das klappt. Da ist eine meiner Kissenartigen Schwellungen zu sehen die ich an den Füssen sowie an den Händen habe.

    Gruß
    Claudia

    P.S. Das ist eine gute Idee mit dem Doc. Werde morgen früh mal Socken anziehen und ne Std. tragen und dann zum Arzt gehen. Dann sieht er mal wovon ich seit Wochen spreche. Das ich nicht selber mal da drauf gekommen bin :rolleyes:
     

    Anhänge:

  4. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Diese Schwellung habe ich auch seit ein paar Jahren an meinen Sprunggelenken. Das sind erst "normale" Schwellungen, dann wird an den Stellen (sind Sehnenansätze) Material eingelagert und bei minimaler Überbelastung knallen die Sehen ab, weil sie die dauernden schwelenden Entzündungen und das Verknöchern nicht durchhalten.

    Willkommen im Club :( - damit hats an meinen Sprunggelenken angefangen.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  5. Claudia1967

    Claudia1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    Calendula, das baut aber nicht gerade auf :rolleyes:

    Ich denke ich werde das mal meinem HA zeigen gehen weil bis ich mal zum Rheumadoc komme vergehen ja Ewigkeiten und mir sagte erst kürzlich jemand, besser wäre es, solche Schwellungen bekommt ein Arzt zu sehen damit es nicht heisst (wenns abgeschwollen ist) da ist ja gar nix.

    Werde ihn auch mal ansprechen auf Anri CCP. Evt. kann er das ja mal vorab testen.


    Kann man das quasi überall am/im Körper haben? Frage nur so blöde, weil ich das auch an den Ellenbogen habe. Aber weniger Schwellungen sondern extreme Schmerzen.

    LG
    Claudia
     
  6. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Ich möchte den Thread hier nicht zuquatschen, aber in Kürze: Ja, das kann man an sämtlichen Gelenken des Körpers haben. Manchmal glaubt man gar nicht, was alles weh tun kann. Sogar die Knochenhaut auf meinem Beckenkamm ist zeitweise derart übel dran, dass ich mich, wenn ich etwas länger im Bett liege, nicht allein umdrehen kann, sondern meinen Mann dafür brauche.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  7. Mondgickler 72

    Mondgickler 72 Mondgicler

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hessen
    Hallo Claudia,
    diese Bilder kommen mir sehr bekannt vor , bei mir sieht es genauso aus....naja meine Knöchel sind etwas dicker und einige andere Gelenke ebenfalls, aber zeige das auf jedenfall einem Arzt.
    Hast du auch nachts schmerzen in den Fußgelenken?
     
  8. Claudia1967

    Claudia1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mondgickler,

    das mit den nächtlichen Schmerzen ist unterschiedlich. Letztens habe ich 4 Nächte nicht richtig geschlafen wegen diverser Schmerzen und vor 3 Tagen bin ich Nachts wach geworden wegen besagtem Fuss. Solche Schmerzen hatte ich noch nie und es trieb mir echt die Tränen in die Augen (und ich bin echt kein wehleidiger Typ).
    War aber nach ein paar Std. nicht mehr so akut ausser das ich 2 Tage noch Probleme beim Laufen hatte und dann ging es wieder. Jetzt schmerzt es nur bei Berührung am Gelenk.

    Seit 2 Tagen sind die Ellenbogen wieder mein Hauptproblem. Ich kann die nicht aufstützen oder auflegen am Tisch ohne das mich der Schmerzt peitscht. Das hatte ich schon öfter aber ging auch wieder weg. HA gab Spritzen ins Gelenk. Geschwollen sind die aber nicht.

    Gruß
    Claudia
     
  9. Mondgickler 72

    Mondgickler 72 Mondgicler

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hessen
    Hallo Claudia,
    an deiner Stelle würde ich mal eine Blutuntersuchung machen lassen. Am besten wäre es gleich einen Termin bei einem Internistischen Reuhmathologen zu machen, denn die Termine sind nicht so schnell zu bekommen.
    Aber je eher desto besser. Viel Glück!!
     
  10. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Wundere Dich nicht, wenn Deine Blutwerte absolut top sind. Das waren sie bei mir über lange Zeit hinweg und erst so langsam beginnt sich etwas zu zeigen. Leider glauben heute immer noch Ärzte, dass wenn das Blut OK ist, dass auch der Patient fit wie nochwas sein muss. :rolleyes:

    Liebe Grüße,
    Calendula