1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knochenszintigramm, MRT der SIG

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tine200, 30. September 2008.

  1. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Moin, ihr netten und pfiffigen Menschen !

    Hatte letzte Woche Knochenszintigramm oder heißt es -grafie ???:confused: - keine Ahnung, in Herne. Befund - alles ok.

    Gestern in Bochum MRT der SIG mit Kontrastmittel. Denke, das da auch alles oki ist.

    Meine Laborwetre waren auch alle ok.

    Nun meine Frage: nehme nun seid 3 Wochen Sulfa, die ersten drei Tage Cortison 20mg, danach Cortison 5 mg, Vitamin D3. Wobei mir das mit dem Cortison mächtig auf den Sender geht. Wenn null Entzündung, warum Cortison ???
    Habe in diesen 3 Wochen 3 kg zugenommen und möchte das Cortison einfach nicht mehr nehmen.
    Wie habt ihr das angestellt ? Einfach abgesetzt oder ausgeschlichen.
    Soll das Cortison Anfang Oktober reduzieren, das ich auf eine Erhaltung von 2,5mg komme.

    Mein Arzt ist momentan im Urlaub.

    Netten Tag euch,

    Gruß Tine
     
  2. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich schon wieder ;)

    Heute kam der Bericht aus Bochum - die waren richtig flott. Prima !

    Wie schon von mir erhofft, kein Nachweis einer stattgehabten oder akuten Sakroiliitis beidseits.

    Gruß, Tine
     
  3. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Tine,
    mach Dir mal keine Sorgen wegen 5mg Kortison.
    Davon kannst Du nach so kurzer Zeit eigentlich nicht zunehmen.
    Was ernstzunehmen ist, durch Kortison hat man sehr schnell mehr
    Appetit und dann...:cool:
    Liebe Grüße von trapper


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!:)
     
  4. Mücke

    Mücke Guest

    hm, ich bin da nicht so bewandert, aber dachte immer, das die einnahme von corti, die ergebnisse verfälscht, da ja die entzündungen doch unterdrückt werden

    wer mir was anderes dazu sagen kann---nur zu


    @tine ausschleichen ist angesagt ;)
     
  5. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    @ Trapper,

    stimmt - mehr Appetit habe ich schon. Das ist schon blöde *g*.
    Aber gestrern war mein erster entspannter Eßtag. Ich hoffe, ich kriegs wieder in den Griff.

    @ Mücke

    Die Blutergebnisse waren ohne Einnahme jeglicher Medikamente.
    Auf den MRT Bildern konnten auch keine alten Entzündungen festgestellt werden.

    Gruß,
    Tine