1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knie und Fingergelenke bei Bechterew

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bebe03, 24. November 2005.

  1. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo ihr Lieben

    Ich wollte mal nachfragen wie es bei euch beim bechterew mit Kniegelenk und Fingergelenken aussieht. Ich habe in letzter Zeit ständig schmerzen in den fingern die mir sehr rheumatisch vorkommen-ich kenne ja rheumaschmerzen in gelenken. Dazu kommt noch das meine knie in letzter zeit ständig schmerzen als wenn jemand ein messer reinrammt und dann humpel ich erstmal durch die gegend :( aber nach der zeit geht es dann wieder. genauso ist es wenn ich am Computer sitze und dann zum beispiel aufs klo muss und aufstehe dann schmerzen meine knie extrem und wenn ich sie dann durchstrecke dann knacksen die wie sau und ich kann erst mal nicht loslaufen.


    Kennt ihr das?


    Gruss bebe


    PS: Ich knutsche euch alle und danke das es euch gibt bin echt soooooooooo froh hab euch lieb kiss.
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ja! *aber nicht knutschen!* [​IMG]

    liebe bebe, diese probs der knie wenn man länger am pc sitzt,
    kenne ich genau. darum vermeide ich längeres sitzen, und stehe
    andauernd auf. auch mache ich keine marathonsitzung vor dem pc,
    sondern gehe immer mal wieder hin, so bleibe ich in bewegung.
    mir tun alle leid, die wegen ihres jobs dauernd vor dem pc sitzen müssen.
    und die fingergelenke sind durch die maus und die tastatur auch
    belastet, das ist gleich, ob es nun mb oder ra ist. auch da hilft eigentlich nur
    immer wieder pausen einlegen, wenn man es denn kann, als privatier
    geht das ja :D du solltest diese beschwerden deinem behandelnden arzt unbedingt mitteilen!

    liebe bebe, wenn ich mich richtig entsinne reitest du doch?
    ich hoffe, ich verwechsele dich jetzt nicht, sonst sorry, kann es sein,
    dass du vielleicht durch das reiten auch deine knie und hände belastest?

    alles gute für dich
    [​IMG] marie
     
  3. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Huhu Marie


    doch knuuuuuuuuutschen:D

    Ich stehe ja auch öfters auf aber naja ich frag im januar einfach den rheumadoc.
    Ja ich reite aber die knie sache ist schon länger und mit den fingern war auch vorher allerdings nicht so extrem aber wer weiss ob es nicht auch ohne reiten so gekommen wäre.



    Grüßle bebe
     
  4. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bebe,

    ich hatte in meiner Jugend, bevor die Bechti/PSA-Mischung bei mir ausbrach, immer Probs mit dem rechten Knie. Wenn ich längere Autofahrten zu bewältigen hatte, dann mußte ich zwischendurch die Möglichkeit haben das Bei zu strecken, sonst bin ich vor Schmerzen kaputtgegangen. Heute ist das Knie eines meiner schlechtesten Gelenke. Zufall?
    Laß ein Ultraschall von den "Verdächtigen" machen, dann sieht man ob sich der Bechti daran gütlich tut...

    LG Katharina