1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knie op

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Audrey, 15. Januar 2004.

  1. Audrey

    Audrey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich werde am Montag den 19.1. am Knie operiert.Die werden nochmals in der Narkose durchgestreckt
    und die entzündliche Gelenksinnenhaut entfernt.
    Sie wollen ein PDA machen, da ich sobiso einen Schmerzkatheter bekomme.
    Ich hatte noch nie eine PDA der Narkosearzt hat es mir empfolen. Da ich so Angst habe brauch ich noch dazu etwas zum schlafen.
    Wer hat von euch schonmal eine PDA gehabt?

    liebe Grüße,

    Audrey
     

    Anhänge:

  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo audrey,

    leider kann ich dir nicht aus eigener erfahrung berichten, da bei mir
    keine PDA gemacht werden darf, aber ich kenne schon 3 frauen die
    es haben machen lasse, 1 sogar bei beiden kindern, und sie waren
    allesamt sehr zufrieden damit.
    es sei wohl anschließend ein komisches gefühl bis das gefühl in den
    beinen vollends wieder da sei, aber absolut nicht schlimm.

    ich möchte dir wenigstens alles gute wünschen und toi toi toi, du
    wirst sehen es wird halb so schlimm werden, wir machen uns
    immer viel zu viel gedanken davor!!!!!!!!!!!!!

    also, viel glück und alles gute
    gruß
    elke
     

    Anhänge:

  3. Gagi

    Gagi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Audrey.
    bei mir wurde 3 mal am Knie eine Athroskopie gemacht. Bei zweimal hatte ich eine PDA.
    Ich habe nich dazu entschlossen, weil ich eigentlich mehr Angst vor einer Vollnarkose hatte.
    Ich fand es gut, dass ich die ganze Zeit ansprechbar war und am Bildschirm mitverfolgen konnte, wie es in meinem Knie aussiehtund was mit mir gemacht wurde. Das ist natürlich nicht für jeden das richtige, aber man muß ja auch nicht zusehen. Du bekommst ja anscheinend eine Schlafspritze dazu.
    Nachher sollte man wirklich lange liegen bleiben. Bei mir waren die Arthroskopien eher gegen Abend und dadurch war das nicht so ein Problem, weil ich mich richtig ausschlafen konnte. Wenn man zu früh aufsteht, kommt es leicht zu Kopfschmerzen.
    Beim ersten Mal habe ich immer wieder versucht, wann das Gefühl in den Beinen zurückkommt. Das hat natürlich einige Zeit gedauert und durch das ständige Probieren hatte ich nachher einen richtigen Muskelkater in dem Gesäß- ich hatte immer versucht die Beine aufzustellen.
    Es ist auch unterschiedlich von Krankenhaus zu Krankenhaus, ob man einen Blasenkatheter bekommt. Da die ganze untere Region ja taub ist, ist das aber nicht so schlimm und es ist mir eigentlich sogar lieber gewesen, denn dann hat man nicht so ein unangenehmes Gefühl oder -wie soll ich sagen-Angst, dass einem was passiert... Bei mir war es einmal mit und einmal ohne Katheter.
    Ich würde mich eigentlich wieder für eine PDA entscheiden, wenn es mal wieder notwendig wäre.
    Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute
    Gagi
     
  4. Audrey

    Audrey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Gagi und Elke,

    danke das ihr mir geschrieben habt. Bin jezt schon viel
    ruhiger.
    Am Montag ist es soweit, werde dann berichten.

    vielen dank,

    Audrey
     

    Anhänge:

  5. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    alles Gute für die OP

    ...möchte auch ich wünschen und daß hinterher alles nicht zu wehtut...
    Also *daumendrück* ! Viel Glück und gutes Gelingen der OP wünscht Nenufar
     
  6. engel

    engel Guest

    PDA

    Hallo

    einen PDA werkst du gar nicht
    ich habe sie schon mehrmals bekommen
    Du must an besten einen Katzenbuckel machen damit die Wirbel sich gut rausdrücken

    Ich bin sehr empfindlihc was Spritzen und so zeug alles angeht aber davon habe ich noch ncihts gemerkt

    selbst nicht die Lumpalpunktin

    Ich würde es imemr wieder machen lassen
    vor allem kannst du dann wärend der OP mit auf dem Monitor schauen ich fande es ganz interessant das mir wärend der OP alles genau berichtet wurde

    Nach der OP wird es schon so bis zu 6 Stunden dauern bis du wieder deine Beine spürst.

    Das gefühl kommt dann solangsam zurück ist so als wären die Beine eingeschlafen aber nichts schmerzliches.
    Wei Elke schon sagt wir machen uns doch wirklich vile zu viel Gedanken
    Ein Schub ist da 1000 mal schlimmer dagegen

    Also wie gesagt DU MERKST NICHST also bei mir war es so und da du ja am Rücken nicht zusehen kansnt weißt du gar nicht wann die PDA gesetzt wird und wirst ganz überrascht sien wie schnell es vorbei ist

    Ich drücke dir die Daumen und alles gute für die OP

    Gruß Engel
    :D
     
    #6 18. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2004