1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

knack, knack....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von katrinchen, 14. September 2005.

  1. katrinchen

    katrinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo, eine frage beschäftigt mich schon sehr lange seit ich im letzten jahr mit mtx angefangen habe knacken meine gelenke sehr laut und oft (hab bis mittags schon 30-50 mal gezählt) und als ich meine rheumatologin angesprochen habe entgegnete sie mit einer gegenfrage ob ich denn auch immer schön mein calcium nehme. ich bin so langsam verunsichert, erst dachte ich es wäre nur vorübergehend aber das wird eher immer schlimmer. kennt ihr das und was hat es denn nun wirklich zu bedeuten? es tut ja auch nicht richtig weh ist eher unangenehm und wirklich laut.
    danke schon mal für eure antworten ich möchte ja einfach nur wieder etwas beruhigt sein und nicht ständig drüber nachdenken müssen.
    seid alle gegrüßt von katrinchen :cool:
     
  2. Sternlicht

    Sternlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Katrinchen
    kann ich dir leider auch nicht sagen- aber es würde mich ebenso interessieren. (bei mir gibts fast keine Bewegung mehr von Kopf bis Fuß wo es nicht knackt-ebenso sehr laut...) dafür knackt es da nicht mehr-wo es von Kind an geknackt hat,haben wohl aufgegeben Diese wenigen *g*

    Grüssli
     
  3. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    hallo katrinchen

    auch ich habe keine ahnung und rätsele selber schon lange rum.irgendwie hab ich das auch noch nie gefragt.bei mir knackt es in den knien wenn ich die treppen hoch gehe, in der hüfte wenn ich mich sitzend zur seite drehe,das genick, da hieß es mal es wäre abnutzung,da war ich grad mal 40.
    manchmal auch meine handgelenke. also bin mal gespannt ob es noch mehr" knacker" gibt und jemand was darüber sagen kann.
    knackige grüße ;)
    katzenmaus
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Katrinchen,

    das Knacken von Gelenken hat erst mal überhaupt keinen Krankheitswert. Bei mir knackt es schon seit Jahrzehnten - überall, und wie! D.h., mit einer rheumatischen Erkrankung hat das zunächst mal nichts zu tun. Hellhörig solltest Du werden, wenn Deine Gelenke morgens beim Aufstehen auffällig steif und kraftlos sind, Du immer wieder heftige Schmerzen und Schwellungen in verschiedenen Gelenken bekommst, ohne Dich an einen Unfall erinnern zu können, und wenn Du Dich dabei schlapp, müde und irgendwie "grippig" fühlst. Dann sollte Dein nächster Weg geradewegs zu einem internistischen Rheumatologen gehen.

    Das Knacken der Gelenke solltest Du nicht unbedingt bewusst herbeiführen, weil das mit der Zeit zu einer Arthrose (= Gelenkabnützung) führen kann. Eine solche kann auch ziemlich schmerzhaft sein, hat aber mit entzündlichem Rheuma nichts zu tun. Dafür ist dann eher der Orthopäde zuständig.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    noch mehr knack knack

    Hallöchen,

    bei mir knackt es auch. Viele Gelenke sind betroffen. Kiefergelenke auch. Es ist tatsächlich Abnutzung und die Gelenkschmiere fehlt so zu sagen. Das hat mit Alter glaube ich nichts zu tun. Denke ich denn so alt bin ich auch noch nicht.

    Nehme es einfach hin man kann eben nichts dagegen machen Oder?

    Alles liebe Angie
     
  6. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    mehr Knack

    Hallo Katrinchen,

    ich habe Hypermobile Gelenke und dewegen knackt es bei mir zum Beispiel Morgens in jedem Gelenk.Muß mich Morgens so zusagen erst mal einknacken (nicht nur einlaufen).
    Ich habe aber die Erfahrung gemacht das seitdem ich mit Rheuma zu tun habe
    die Gelenke doch stärker und häufiger knacken als früher,vor allem wenn sie sowieso schon schmerzen.
    Das liegt wohl daran das man bei Schmerzen unbewußt in eine Fehl-Schonhaltung geht und dadurch das Gelenk auch nicht mehr so bewegt wie es sein sollte.
    Solltest Du also ein Gelenk haben was ständig knackt also z.B. bei jedem Schritt,sollte doch mal abgeklärt werden woher das kommt
    (bei mir ist es die rechte Hüfte verursacht durch einen Hüftschiefstand).
    Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Locin
     
  7. katrinchen

    katrinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    knack, knack.....

    ja vielen dank für eure zahlreichen antworten, also rheumathoide arthritis und myossitis ossificans habe ich bereits diagnostisiert, das knacken fing eigentlich nach der diagnosestellung RA und der damit verbundenen medis an (sonst war das eher sporalisch,die steifen und dicken gelenke hab ich also schon erlebt).ich hab zum MTX auch täglich cortison, eine arthrotische veränderung verschiedener gelenke ist bereits vergangenes jahr festgestellt worden, wenn es also damit zusammenhängt...prost mahlzeit.dann hat es sich bei mir in kurzer zeit um 90% verschlechtert, kann ja auch irgendwie nicht gut sein.
    ich hatte schon überlegt, ob es nur nicht weh tut wegen der medis :confused: :confused: :confused:
    wer nimmt denn von euch schmerzmittel und sowas?
    also fröhliches knacken noch, bis dann katrinchen :cool:

    seit gestern trage ich meine handgelenksbandage wieder ich habe mich gestern bewegt und es hat geknackt und seit dem habe ich schmerzen wie s.. :(