1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klinikmangel

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Majo, 6. Februar 2006.

  1. Majo

    Majo Guest

    Unser Sohn hat seit 14 Monaten juvenile idiopathische Arthritis.
    Er ist nun 3 Jahre alt.Medikamente und Therapie ist soweit i.O. !
    Unser Problem wird in der Zukunft entstehen. Da es sich abzeichnet das es im Raum Halle(Saale) keine optimal Funktionierende Kinderrheumatologie mehr geben
    wird. Stellt sich nun die Frage wohin???
    Werden die Ärzte in einer anderen Klinik die Medikation beibehalten?
     
  2. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Kinderrheumakliniken

    Hallo,

    leider gibt es nur wenige Kinderrheuma-Zentren und auch nur wenige
    Kinderrheumatologen in Deutschland. Glücklicherweise langt es in den Fällen,
    wo der Krankheitsverlauf gut unter Kontrolle ist, häufig aus wenn man alle
    3 Monate oder alle 6 Monate zum Kinderrheumatologen geht (sofern keine
    neuen Schübe auftreten). Blutkontrollen können durch den Kinderarzt
    durchgeführt werden, die Beweglichkeit der Gelenke wird ja bei der KRanken-
    gynastik eh regelmäßig getestet und eine Verschlechterung würde dort
    bemerkt werden. Ich habe mal die Liste der Kinderrheumakliniken von Printo
    kopiert. Wohlgemerkt, es sind nicht alles Kinderrheumazentren! Aber wenn
    die Krankheit bereits gut unter Kontrolle ist und behandelt wurde, muss es
    ja auch nicht unbedingt ein Zentrum sein. Alternativ:
    Landesverband der Rheuma-Liga (Sachsen-Anhalt?) anrufen und sich dort
    erkundigen.

    Liebe Grüße Nixe



    Bad Bramstedt
    Rheumaklinik Bad Bramstedt GMBH
    Berlin
    Klinikum Berlin-Buch
    Berlin
    Charite University Hospital Berlin
    Bonn
    Universitatskinderklinic Bonn
    Bremen
    Klinikum Bremen-Mitte
    Dresden
    Universitatskinderklinik
    Dusseldorf
    Medizinische Einrichtungen der H. Heine-Universitat
    Freiburg
    Universitaets-Kinderklinik Freiburg
    Garmisch-Partenkirchen
    Rummelsberger Anstalten der Inneren Mission E.V.
    Greifswald
    Klinik und Poliklinik fur Kinder und Jugendmedizin
    Hamburg
    Kinder und jugendrheumatologische sprechstunde
    Hannover
    Medizinische Hochschule Hannover
    Muenster
    University of Muenster-Poliklinik fur Kinderheilkunde
    Neckargemund
    Fachkrankenhaus Neckargemund gGmbH
    Sankt Augustin
    Zentrum fur allemagne padiatrie und neonatologie
    Sendenhorst
    Rheumaabteilung fur kinder St. Josef Stift
    Stuttgart
    Olga Hospital
    Tuebingen
    Universitatsklinik fur Kinderheilkunde
    Wuerzburg
    University School of Medicine Children's Hospital
     
  3. pertelfrau

    pertelfrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    wir sind aus Westsachsen und fahren nach Plauen ins Vogtland zu unserem Kinderrheumatologen. Desweiteren haben wir auch noch einen in Chemnitz.

    In Halle und Leipzig gibt es auch Kinderrheumatologen. In Halle ist der Dr. Horneff von der Uniklinik zuständig. Er führt sogar das Enbrel Register für ganz Deutschland.

    Am 18. März lädt die Deutsche Rheumaliga Sachsen und Sachsen-Anhalt nach Leipzig in die Uniklinik alle Eltern mit rheumakranken Kindern ein. Es gibt dort verschiedene Vorträge und auch Krankengymnastik wird dort gezeigt. Ich habe die Einladung gerade nicht hier, weil wir sie unserer Physiotherapeutin gegeben haben, die nehmen wir dann auch mit dorthin, damit sie sich das alles mal dort zeigen lassen kann.

    Bei Interesse kann ich Dir die Telefonnummer für die Anmeldung schicken. Sag halt Bescheid, wenn Ihr auch dorthin fahren wollt.

    Viele Grüße
    Yvonne