1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klinik Kinzigtal - Reha

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Bohne_62, 25. März 2012.

  1. Bohne_62

    Bohne_62 die Geduldige :)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Ostalb, BW
    Hallo zusammen,

    habe eine Reha von der DRV bewilligt bekommen. Diesmal nicht rheumatisch... es soll mal in die psychosomatische Richtung gehen.

    Laut deren HP ist die "Klinik Kinzigtal eine Psychosomatische Fachklinik und ein Zentrum für stressbedingte Erkrankungen und Schmerzstörungen."

    Wer war schon einmal dort und kann mir von dem dortigen Aufenthalt berichten?

    Hatte noch nie eine psychosomatische Reha.... was wird mich dort erwarten?
     
    #1 25. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2012
  2. Bohne_62

    Bohne_62 die Geduldige :)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Ostalb, BW
    So, nun hat es unerwartet doch schnell geklappt.

    Erst im Eilverfahren entschieden und nun kam die Mitteilung, dass es am 01.05. losgeht. Da muss wohl jemand abgesagt haben, dass es nun einen ganzen Monat früher losgeht.

    5 Wochen auf der Schmerzabteilung... mit evtl. Verlängerung.

    Ich werde euch hier vermissen. Bitte denkt an mich. Wer schreiben will :

    Klinik Kinzigtal
    Wolfsweg 12
    77723 Gengenbach
    (meinen realen Namen gibts per PN)

    Außerdem gibt es noch etwas Erfreuliches zu berichten. Meine Rheumatologin will meine Basis umstellen von Sulfa auf Enbrel, weil meine Hände immer schlechter werden (Sehnenverkürzung, Beugen der Finger wird immer weniger möglich).
    Die Frage wird sein, ob die Umstellung gleich nächste Woche ist oder bis nach der Reha gewartet wird.

    Ich freue mich auf die Reha und hoffe, dass sie mir helfen wird.
    Ansonsten steht die Berentung als nächstes an - so die Krankenkasse.
     
  3. dickekatze

    dickekatze Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    reha

    hallo.ich wünsche dir viel erfolg bei der reha u auch bei der umstellung der medis.das ging dann wohl mal echt schnell mit dem termin.so bist ja jetzt noch voll im streß.lg dickekatze
     
  4. took1211

    took1211 Guest

    Hallo Bohne,
    das sind wirklich erfreuliche Nachrichten für dich.Besser hätte es gar nicht
    kommen können.
    Ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha und auch eine gute Erholung neben
    all deinen Verordnungen.Selbstverständlich darf der Spaß nicht zu kurz
    kommen,oder?
    Ich denke,die Umstellung deiner Basismedikation gibt dir bestimmt
    nochmal einen richtigen Hoffnungsschub,deine gesundheitlichen Probleme
    besser in den Griff zu bekommen.
    Alles Gute.lgtook:)
     
  5. Bohne_62

    Bohne_62 die Geduldige :)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Ostalb, BW
    Und nun bin ich weg....

    also ihr Lieben,

    dann mach ich mich mal auf den Weg nach Gengenbach.
    Bin aufgeregt ...

    Bitte denkt an mich... seid schön lieb :cool::D