1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

klinik essen süd

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von urmel85, 21. Februar 2008.

  1. urmel85

    urmel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo ihr,

    kennt irgendjemand von euch die klinik essen süd und dort die rheumatologische abteilung?

    bin am überlegen, ob ich da hingehe, brauche endlich eine richtige diagnose, bzw. eine mediumstellung. :confused:

    oder habt ihr noch einen anderen tip, wo man hingehen könnte, ich komme aus bonn, und nehme auch entfernungen in kauf. mein problem ist auch ein wenig, dass ich einen kompetenten rheumatologen suche, der sich auch ein wenig mit dem kindlichen rheuma auskennt, bin 22 und habe schon seit der jugend beschwerden. :o

    danke für eure mithilfe
    urmel
     
  2. Gilla54

    Gilla54 Ruhrpott-Mädel

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulturhauptstadt 2010
    Hallo Urmel 85,

    ich selber war noch nicht in dieser Klinik, aber ich weiss von der Freundin (22 J.) meiner Tochter, daß man ihr dort sehr gut geholfen hat. Die Freundin ist auch schon in der Jugend an Rheuma erkrankt, nur hatte ihr damaliger Hausarzt das nicht erkannt und auch nicht auf Rheuma getippt.

    Nach einem Wechsel zum anderen Hausarzt hat dieser sie in die Kliniken EssenSüd überwiesen. Es wurde tatsächlich bei ihr seroneg. chr. Polyarthritis (rA) festgestellt. Sie wurde gut eingestellt und heute geht sie vierteljährlich in die Rheumaambulanz zur Kontrolle.

    Vielleicht hilft dir das ein wenig bei Deiner Entscheidung.

    Aber ich denke mal, daß sich hier noch andere User melden werden, die Dir Tipps von anderen Rheumakliniken geben können.

    http://www.klinikenessensued.de/rheumatologie/
     
  3. urmel85

    urmel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo gilla,

    vielen dank für deine antwort.
    das hört sich ja wirklich vielversprechend an.

    ich denke, ich werde die entscheidung für diese klinik treffen. denn ich brauch auch eine gesicherte diagnose für meine arbeitsstelle. ;)

    urmel