1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klinik Bad Bramstedt

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lumumba, 19. Oktober 2013.

  1. Lumumba

    Lumumba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bins schon wieder...
    mir schwirren momentan so viele Gedanken im Kopf, deswegen seid ihr mal wieder gefragt..

    Ich hab seit Mai dieses Jahres Kollagenose und nehme nun seit einigen Monaten Quensyl, es ist nichts besser oder schlechter geworden.
    Ich möchte mir gerne eine zweite Meinung einholen, ich habe manchmal das Gefühl, mein Rheumatologe sieht die Sache nicht so eng. (Siehe letzter Beitrag "Schwächeanfälle"). Nun, als meine HNO-Ärztin durch Zufall Kollagenose bei mir diagnostizierte empfahl sie mir die Klinik Bad Bramstedt. War schon auf der Homepage, aber ich hab jetzt ein paar doofe Fragen (sorry, kenne mich überhaupt nicht aus! :( ): wie läuft das denn? Kann man sich da einfach einen Termin machen, nehmen die überhaupt einfach so jemanden zum durchchecken? Wollte Montag zu meinem Hausarzt und mir eine Überweisung geben lassen.. also ich denke, dann zur ambulanten Behandlung?!könnt ihr mir dazu was sagen?

    Liebe Grüße!
     
  2. greifling

    greifling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    ich kenn mich leider nur mit der kinderrheumatologie in bb aus. die hat ja jetzt leider geschlossen.
    bei und lief es so , das unsere ärztin uns eine überweisung ausgestellt hat und wir uns dann selbst um einen termin kümmern mussten. aber das lief dann alles reibungslos
    viele grüße lydia
     
  3. Lumumba

    Lumumba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort!
    Ich habe halt Bedenken, dass sie mich gar nicht erst durchchecken wollen, da ich ja bei einem Rheumatologen in Behandlung bin..
     
  4. greifling

    greifling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    hallo
    mein sohn hat hier vor ort auch eine rheumatologin und ist parallel in der klinik gewesen. die ärztin hier vor ort macht halt die regelmässig anfallenden checks, wie blut abnehmen usw. sie weiss auch welche medikamente sich miteinander vertragen und behandelt ihn auch sonst mit all den kleinen und großen wehwehchen.in die klinik gehen wir alle 3 monate zum größeren check da wird auch das mrt gemacht usw. wir bekommen alle rheumamedikamente die wir benötigen ebenfalls über die klinik.
    unsere ärztin und die klinik stehen auch im regelmässigen kontakt.
    aber wie gesagt es ist die kinderrheumatologie ich habe keine ahnung wir das bei erwachsenen ist denke aber , das eine schließt das andere nicht aus
     
  5. Ally

    Ally Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Guten Morgen Lumumba
    In der Rheumaambulanz einen Termin zu bekommen könnte schwierig werden. Du kannst dich am besten einweisen lassen. Und dich komplett durchchecken lassen. Dazu gehst du zu deinem Hausarzt. Der muss dich dort anmelden. Auf der BB Homepage ist eine PDF zum downloaden. Dein Hausarzt muss das ausfüllen und hinfaxen. Die Checken dann, ob du ein geeigneter Patient bist(hört sich bisschen doof an,bist du aber,da du eine kollagenose hast:D)und dann wirst du schriftlich benachrichtigt und bekommst einen Termin. :)Dauert ca.3 Wochen. Ich bin sehr zufrieden mit Bad Bramstedt. :top:
    Lg Ally
     
  6. Lumumba

    Lumumba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die tolle Antwort, das hilft mir schon mal sehr weiter! Morgen bin ich bei meinem Hausarzt, ich werde ihn mal darauf ansprechen..
    "Einweisen" heißt dann, dass ich erstmal stationär aufgenommen werde, richtig?


    Viele liebe Grüße,
    Lumumba
     
  7. Poli

    Poli Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    genau,ca. 2-3 Tage. KH aber top, ich geh da ab jetzt 1x jährlich zum "Check" hin ;)
     
  8. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mein Bruder war erst für eine Woche dort!
    Sie sind sehr gründlich und das lief so: Seine Hausärztin stellte eine Einweisung aus und er rief an zwecks Termin, das lief wunderbar und reibungslos:top:
     
  9. Lumumba

    Lumumba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr! :)
    Ich weiß zwar nicht, ob ihr daran interessiert seid, aber ich wollte trotzdem mal kurz erzählen, wie es bei mir gelaufne ist.
    Montag war ich bei meinem HA, der hat mir das Einweisungsformular ausgefüllt und als gewünschten Termin sowas wie "sobald wie möglich" angegeben und per Fax dort hingeschickt. Schwupps - heute kriege ich Post nach Hause, ich habe einen Termin zur Aufnahme für den 06.11.2013 bekommen!
    Bisher lief alles problemlos, super! :)
     
  10. honesty

    honesty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Bad Bramstedt

    Hallo Lumumba,
    bin auch ganz neu hier...wollte mich auch über Bad Bramstedt informieren. Meine Aufnahme ist am Montag, 04.11.13. Vielleicht sehen wir uns ja mal...bin auch sehr gespannt, was dort passiert und wie es wird.
    LG
    die Trulla;-)