kleiner Aufruf

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 23. Februar 2005.

  1. Djanella

    Djanella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    NRW
    ich lebe auch noch - es geht mir mom. ziemlich schlecht. seit ende 09/04 au, wg. 400 €-job kein geld mehr, göga ist jetzt alleinverdiener - geld fehlt an vielen ecken und kanten. ich mache den haushalt, kümmere mich um den hund, dann kommen die kinder aus der schule: das ist die uhrzeit, um die ich dann schon ausgepowert bin. und dann habe ich nicht immer die kraft oder zeit oder machnmal einfach keine lust ro zu besuchen.
    hoffe, es geht allen anderen gut und drück euch
    lg djanella
     
  2. Hansibubi

    Hansibubi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kuki und alle anderen User!

    Bin durch zufall auf rheuma-online gestoßen,muß aber gestehen das ich doch sehr überrascht bin über die vielfältigen infos.
    Nun mal zu meiner "geschichte": Hatte im oktober nen arbeitsunfall (Reisebus fuhr mir in den stehenden linienbus,bin busfahrer) und wurde zunächst lange auf muskuläre ursachen behandelt.
    Als die schmerzen immer unerträglicher wurden machte man ct von hws,und böse überraschung (Distorsion des Intervertebralgelenks mit markraumödem sowie 4 Bandscheibenvorfällen).
    Da ich vorgeschädigt war (HWS-Op.Juni 2002 mit Fusion mit Titancage in C3/4,C5/6,C6/7) wollte man neuerliche Op. vermeiden und hat mich konservativ behandelt was aber auch nach 2 monaten nichts brachte.
    Also differentialdiagnosen, die aber nichts andres sagten.
    Letztendlich überzeugte man mich das nur neuerliche HWS-Fusion helfen kann
    dann im Januar Op. die zwar geholfen hat aber auch zu noch mehr einschränkungen geführt hat(Busfahren darf ich wahrscheinlich nicht mehr)
    wegen eingeschränkter beweglichkeit des kopfes,halses.
    Was aber viel heftiger ist BGF rührt sich nicht und auch die Versicherung des Reisebusses wehrt sich mit Händen und Füßen.
    Dadurch mittlererweile große finanzielle Einbuße .
    Nun meine Frage:welche möglichkeiten gibt es die sache zu beschleunigen,
    Rechtsanwalt ist eingeschaltet.
    Wer hat mit sowas oder ähnlichem erfahrung?
    Hoffe das jemand mir raten kann.
    Schon mal vielen Dank Hansibubi!
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.081
    Zustimmungen:
    4.381
    Ort:
    Köln
    hi hansi,

    bei dem problem könnte dir eventuell merre helfen. schreib ihm doch mal eine private nachricht. auch er ist busfahrer, hat rheuma und unfallbedingte andere folgeschäden. ich meine er ist noch in urlaub, wird dir aber sicher gern antworten.

    alles gute erstmal
    gruss kuki
     
  4. Hansibubi

    Hansibubi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    User schreiben zu selten

    Hallo Kukana!
    R-O ist eine ganz tolle sache,nur ist es so das ich wegen versicherung krankenkasse und berufsgenossenschaft sowie ärzte viel rennerei habe.
    Obschon meine sache ja arbeitsunfall ist fühlt sich in die richtung keiner zuständig oder verantwortlich.
    Habe mich sogar schon ans gesundheitsministerium gewand,bis jetzt aber ohne erfolg.
    Sorry wenn ich nicht so oft schreibe,aber ich stöber um so mehr da ich zunächst mal einen überblick haben möchte.
    Das schöne ist ja das wirklich fast alle möglichen themen abgehandelt werden.
    Ich für mein teil bin sehr dankbar das es R-O gibt und werde sicher noch oft schreiben.
    Im übrigen nicht gleich sauer sein,internet ist nicht meine starke seite:confused: aber auch das krieg ich hin.
    Wenn ich fehler mache,macht mich ruhig darauf auf merksam bin wirklich für jeden guten rat dankbar.
    Noch einen schönen sonntag:) :D

    bis bald mal hansibubi
     
  5. Frosch73

    Frosch73 in memoriam † 28.05.2008

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo an alle!
    Ich bin ja relativ neu bei euch.
    Deinen Artikel finde ich ganz toll und vorallem wichtig.
    Denn ich glaube das dieses Forum "Frischlingen wie mir" weiter hilft.
    Was ich aber noch viel wichtiger als alle Medizinischen Fragen fine. Das es im Forum Menschen gibt die alle mehr oder weniger die gleichen Probleme haben die, die Krankheiten mit sich bringen.
    So mußt du nicht lange erklären und hast schnell das Gefühl von Verständis und Anteilnahme.
    Seit ich die Seiten kennen geht es mir weit aus besser, weil ich weiß das ich nicht alleine bin.
    Weil ich lese wie unterschiedlich ihr alle mit eurer Krankheit umgeht.
    Jeder aber seinen eg gefunden hat, das macht Mut und ut ist das was wir alle aber meisten "Frischlinge" brauchen.
    Ich wäre ja sehr dafür das die Seite in den Ambulanzen aufliegt.
    Denn ich bin durch Zufall darauf gekommen (weil ich mich über ebenwirkungen) eines Medikamentes schlu machen wollte.)
    Muß nicht sein.Oder????????
    Also deshalb schreibt was immer für euch wichtig ist, es gibt sicher noch "Frischlinge" die hier Hilfe suchen und "alte Hasen" von denen wir immer wieder gerne lesen.
    Einen schönen onntag an euch
    LG Frosch
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.081
    Zustimmungen:
    4.381
    Ort:
    Köln
    hi frosch,

    wir haben einen r-o flyer erstellt, den du runteraden und ausdrucken kannst ( beidseitig) , den kannst du gerne überall auslegen, wenn es dort erlaubt ist.

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=13736 geh hier auf die letzte seite dort ist der aktuelle flyer als pdf download bei dem letzen posting von paris.

    ich hatte bei meinem aufruf auch an all die gedacht, denen r-o scheinbar nicht geholfen hat, deren erkrankung es vielleicht nicht mehr möglich macht online zu sein, oder die sich anderweitig orientiert haben. auch hier, meine ich, ist es wichtig zu wissen was noch fehlt.

    gruss kuki
     
  7. Brinki

    Brinki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenberg NRW
    Hallo Kukuna,

    auch ich kann mich nicht immer so oft melden oder herreinschauen wie ich es gerne machen würde. Wir machen im Moment eine schwierige Zeit durch ( erkrankung meines Vaters, immer neue auftretende Allergien bei unserem Ältesten und Pseudokrupp und Asthma bei unserem Jüngsten ). Das alles hält mich ganz schön auf Trab , und wenn ich dann mal etwas Zeit zum durchschnaufen habe falle ich nur noch auf mein " Soffa ". Trotzalledem bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben. Hier habe ich immer das Gefühl mit meiner Krankheit und Problemen / Fragen ernst genommen zu werden.
    Ich wünsche Dir und allen anderen Ro-lern einen schönen Tag
    Brinki
     
  8. dodo

    dodo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Hallo an alle,

    bitte nicht User, die sich wenig melden, aus der Liste streichen.
    Ich lese regelmäßig, antworte aber selten weil in den meisten Fällen andere User schon auf die Beiträge reagierten.
    Ausserdem hatte ich eine OP, einen Wohnungsumzug den ich ganz allein bewältigen musste und eine dadurch aktivierte cP.

    Viele Grüße

    dodo
     
  9. Ketura

    Ketura Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Tja, ich bin wohl auch so eine stille Mitleserin....
    Aufrufe, wo denn alle stecken finde ich aber gut.

    ALSO:

    Stilles Mitglied in diesem wirklich sehr informativen Forums war ich mal.

    Werde mal los posten...

    ....schönen Sonntag wünscht die schreibende

    Ketura
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.081
    Zustimmungen:
    4.381
    Ort:
    Köln
    hallo ketura,
    inzwischen sind seit dem aufruf ja etliche neue mitglieder dazugekommen. wir sind zahlenmässig schon über 5000 ! und davon ca. 1300 die wirklich aktiv sind. wenn auch viele es bei einigen wenigen beiträgen belassen .ich finde das schon ganz gut. wichtig ist ja , dass es wirklich auch genug information für jeden gibt. wenn was fehlt bitte melden.

    gruss kuki .... und übrigens : KÖLLE ALAAAAAAAAF
     
  11. Renti

    Renti mit sehschwäche

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    will auch mal ....

    servus sagen. bin ja auch schon lange hier, nur nicht mit sovielen beiträgen vertreten. mir persönlich gehts im moment sehr gut. konnte sämtliche medis absetzen, bin seit oktober 05 in remission.

    so jetzt der grund, warum ich hier nicht soviel schreibe.
    1. mal, bin ich oft nicht im land und dort wo ich bin, ist es oft problem mit internet.
    2. göga wurde jetzt operiert, ihm gehts jetzt auch wieder gut, wir könnten
    also schon wieder losfahren
    3. meine mutter hat seit längerem schmerzen in schultern und knien. das
    belastet sie sehr, da sie mit ihren 91 jahren noch immer sehr aktiv ist.
    nur, jetzt verbringe ich viel zeit mit ihr, da sie den körperlichen zustand
    und die einschränkungen einfach nicht akzeptieren will. das ist für mich
    jetzt auch sehr schwierig. was mach ich nur, wenn jemand so
    uneinsichtig ist und nicht akzeptieren will, dass der körper halt schon
    mal so alt ist? meine mutter sagt zwar, jetzt versteh ich dich, was du
    alles durchgemacht hast, aber für sich selber will sie es nicht
    akzeptieren.

    das sind so im moment meine probleme. sind nicht groß aber sehr zeitaufwändig.

    so und jetzt wünsche ich euch noch schönen sonntag

    liebe grüsse aus dem verschneiten münchen

    renti,
    die eigentlich den schnee nicht mag und nur noch weg will;)
     
  12. etu

    etu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Ich bin noch nicht lange dabei. Habe aber sehr oft nur eure Beträge gelesen. als erstes habe ich mich im Chat angemeldet. :) glaube das ich schon süchtig nach R-O bin.

    Viel Grüsse Ute:)
     
  13. schneggel

    schneggel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bin auch eher die stille Mitleserin. Meistens halten mich mein MB zurück, 1. kann nicht so lang sitzen, Finger oft geschwollen und dann noch meine Tiere um die ich mich gerne und so oft wie möglich kümmere :)

    Grüßle Claudia
     
  14. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Machen wir doch aus diesem Aufruf mal einen Denkanstoß:

    Es geht nicht jedem jeden Tag gleich gut - das bringt Rheuma einfach mit sich, ist quasi im Preis mit drinnen.

    Wenn also ein Nutzer sich eine Weile mal nicht meldet, dann ist es weniger die Unlust, als vermutlich viel mehr die Tatsache, daß es im Moment entweder physisch oder psychisch nicht geht.

    Viele der neuen Forums-Nutzer haben vor allem einen Haufen Fragen dabei, auf die sie Antworten suchen. Viele Fragen werden auch - und das ist beinehe unvermeidlich - mehr als einmal gestellt.

    Es dauert einfach seine Zeit, bis man an dem Punkt angekommen ist, an dem man sich aktiver am Forum beteiligt. Und es kommen eben auch Zeiten, in denen dieses dann nicht möglich ist.

    Die Krankheit ist (leider) omnipräsent im Leben eines Rheumis - und wenn die Belastung grade so hoch ist, daß kaum noch etwas geht, dann versucht man, wohl nachvollziehbar, möglichst wenig zusätzliche Belastung an sich heranzulassen.

    Und für den einen oder anderen ist es schon Belastung, wenn er wieder liest: "Diese und jene Schmerzen", "Nebenwirklung" und ähnliches.

    Deswegen sollte die Frage weniger lauten "Wo stecken all die Nutzer?", sondern eher "Warum sind sie nicht hier?". Es gibt einen kleinen harten Kern - für jeden unterschiedlich ausgedehnt - da fällt es auf, wenn sich einer aus diesem Kreis nicht mehr meldet oder im Chat nicht mehr auftaucht. Jeder hat für ein zeitweises Verschwinden seinen individuellen, ganz persönlichen Grund - der sich aber durch ein "Wo bist Du?" nicht klären läßt.

    Allerdings mag der eine oder andere alleine die Frage schon als Belastung empfinden - gönnen wir also jedem die Freiheit, auch mal nur mitzulesen oder eine Auszeit zu nehmen und fragen lieber "Wie geht es Dir?", wenn sich jemand nicht meldet ....

    Alles Liebe und Gute

    Robert
     
  15. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    6xxxx
    Schönen guten Abend,
    auch ich bin mehr am Lesen,kann nicht soviel raten
    und oft sind schon mehrere Antworten da mit denen ich einer Meinung bin.
    Ich bin froh hier gelandet zu sein, muß ja nicht lesen was mich nervt oder nicht interessiert,das überspringe ich.
    Ansonsten schau ich immer gerne hier rein, ist informativ
    und der Kaffeeklatsch ist unterhaltsam, also mir gefällt RO.
    Schöne Grüsse, Katzenmaus
     
  16. Tina_38

    Tina_38 Ich liebe Orcas

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Auch einen schönen guten Abend von mir ,

    wollte nur sagen , dass auch ich jeden Tag hier in RO bin .

    Fühle mich wohl hier und es kommen immer irgendwann Fragen die ich auch mal stellen wollte .

    Da ich von Natur aus Fremden gegenüber sehr zurückhaltend bin , verhalte ich mich hier in RO auch so .

    Ich hoffe es stört hier keinen........werde aber immer mal wieder etwas schreiben .


    LG Tina
     
  17. Fee

    Fee in memoriam 9.10.2010 †

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    2
    Ja dann meld ich mich auch einmal.
    Ich poste nicht allzu oft im Forum, wahrscheinlich hab ich nicht so viel zu sagen ;) ABER ich les sehr oft und ich hab mir schon viele gute Tipps geholt.
    Auch auf meine Fragen im Forum hab ich immer Antwort bekommen :)
    Mir geht`s eigentlich ziemlich gut. Nach Resochin und Arava nehm ich jetzt
    MTX und das hilft mir ganz gut. Na gut, ich bin oft ziemlich müde (dank MTX:rolleyes: ) und manchmal ist mir auch etwas übel, aber dafür brauch ich kein Corti und keine Schmerzmittel mehr. Ich werd also weiterhin der "stille"Teilnehmer sein und hoff es nimmt mir keiner übel :D
    Liebe Grüße an Alle
     
  18. Widder44

    Widder44 Flieger

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Tag Euch allen Ich bin auch jeden Tag im Forum und es stimt es macht süchtig,mann sollte wirklich mehr schreiben.Viel geschrieben habe ich noch nicht hier, ein wenig schlechtes Gewissen ist da schon vorhanden.Es wiederholt sich halt auch vieles. Ich versuche mich zu bessern,denn es ist ein ganz tolles Forum . Viele Grüße Jürgen
     
  19. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    HUHU

    Ich bin auch da..........bin fast täglich da, aber ich gebe nur meinen Senf im Forum dazu, wenn noch nicht so viele geantwortet haben oder wenn ich mich ärgere :mad:

    Aber alle sind mir wohl bekannt :D zumindest die regelmäßigen User und Schreibsler ;)

    Bin ja och schon ein alter Hasi :)

    Grüße aus Österreich
     
  20. pesub

    pesub Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Hi Kuku,

    toller Aufruf ;) Also ich hab´ auch die letzten 1-2 Jahre mehr geschrieben, im Moment lese ich aber noch fast jeden Tag, was hier so los ist. Der Grund dafür ist, dass ich jetzt quasi in Remission bin. Meine PSA ist (jetzt 3 Jahre nach Ausbruch) so gut wie weg und ich habe grade mein MTX von Spritze auf Tabletten reduziert (seit 5 Wochen und mir geht´s immernoch gut *freu*).
    In der Anfangsphase und der akuten Zeit war diese Seite hier immer eine große Hilfe für mich! Heute beantworte ich hin und wieder Fragen von "Neulingen", wenn ich mit meiner Erfahrung helfen kann.

    Viele Grüße
    PETRA
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden