1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kineret - Studie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von utekoe, 11. Mai 2005.

  1. utekoe

    utekoe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Bin mit meiner Rheuma-Ärztin absolut nicht zufrieden. Nehme bei ihr an einer Kineretstudie teil. Nun will ich den Rheumaarzt wechseln aber es ist in der Region Halle/S./Merseburg gar nicht so einfach einen Rheumaarzt zu finden, so daß ich bestimmt erst eine Weile bei meinem Hausarzt wegen meiner cP bleiben werde.
    Nun meine Fragen:
    • Kann mein Hausarzt die Studie weiterführen, wenigstens bis ich einen anderen Rheumaarzt gefunden habe ?
    • Ist die Verschreibung der Kineret-Spritzen abhängig von dieser Studie ?
    • Kennt jemand in meiner Region Halle/Saale-Merseburg einen guten Rheumaarzt ???
    Danke im Voraus für eure Antworten !!


    Ute
     
  2. Glady

    Glady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ich wohne in einem kleinen Dorf in Griechenland au
    Kineret

    lebst du vielleicht in der Nähe von Greiz, dort kann ich dir eine Praxengemeinschaft empfehlen, z.b. Dr. Reuter
    hei,ich habe cP
    und ich nehme seit 2 jahren Mtx 15mg, Folsäure 1x die Woche und tägl. 6mg Kortison. Meine Leberwerte steigen ständig, die Schmerzen verschwinden nicht und ich bin müde ohne ende.
    Nun habe ich mit Kineret begonnen, es ist heute erst der 4. Tag und ich fühle mich besch.
    Ich hofffe es geht bald besser.

    Alles Gute für dich
    Glady