1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kineret pausieren

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Sandra1979, 16. April 2012.

  1. Sandra1979

    Sandra1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Zusammen,

    ich war soeben beim Arzt, weil ich schon wieder eine ganze Weile mit Infekten kämpfe, die aber nicht richtig rauskommen.
    Meistens ist es so, dass ich einen Tag total verschnupft bin, Halsschmerzen usw. habe und am nächsten Tag ist alles wieder weg. Es ist dann aber oftmals so, dass ich Schmerzen in den Gelenken bekomme.

    Nun hat mein Arzt gerade festgestellt, dass ich eine Entzündung im Ohr habe und mein Hals leicht rot sei, ein Antibiotika wollte er mir aber noch nicht geben.

    Er meinte nun, es sei sicherlich besser, wenn ich jetzt erstmal mit dem Kineret pausieren würde.

    Da ich in der Uni gar nicht erst anrufen brauche ( schlechte Erfahrungen ), wollte ich Euch mal fragen, wie Ihr das so handhabt!?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Viele Grüße
    Sandra