1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderwunsch

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marla, 7. November 2006.

  1. Marla

    Marla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo!

    Hoffe jemand kann mir mit seinen Erfahrungen weiterhelfen.

    Bin 30 Jahre, seit 3 Jahren Rheuma, vor 6 Monaten Mtx abgesetzt wg. Kinderwunsch, jetzt unter Sulfasalazin, Kortison und Diclo. Damit geht es mir derzeit ganz gut. Sind fleißig am Üben, mittlerweile im 4. Üblungszyklus. Es ist schon ganz schön nervig, obwohl das ja eigentlich noch ganz normal ist. Aber wenn man so schnell wie möglich schwanger werden will, damit man nicht so lang ohne Medis auskommen muß...

    Wer hat schon ähnliches durch, wie lang hat es gedauert, bis endlich der Bauch wuchs? Mit Rheuma soll es ja eh länger dauern, kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

    Schonmal Danke
     
  2. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Hallo Marla,
    wir haben einen jetzt fast vierjährigen (völlig gesunden und aufgeweckten) Sohnemann. Ich hatte damals auch MTX genommen und es artig ein halbes Jahr lang abgesetzt bevor angefangen haben zu üben. Und dann haben wir geübt und geübt und geübt......... Es hat leider zwei Jahre gedauert, bis ich endlich mal einen positiven Test hatte. Ich kann nicht sagen ob es wegen Rheuma solange gedauert hat oder welche Gründe vielleicht im Weg standen. Gott sei dank ging es mir die ganze Zeit durch wenig Cortison recht gut. Und während der Schwangerschaft hatte ich dann gar keine Medikamente mehr gebraucht. Ich hatte das Gefühl, dass Rheuma ist weg, aber es hat mich kurz nach der Geburt wieder eingeholt ;-)

    Drücke dir feste die Daumen, dass es ganz schnell geht bei euch und ihr auch bald einen kleinen Sonnenschein habt!

    Liebe Grüße
    Kohli
     
  3. geli62

    geli62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Hallo Marla,
    ich habe CP und war beschwerdefrei, als ich Resochin wegen Kinderwunsch abgesetzt habe. Danach muß man eh recht lange warten, ehe man das Vorhaben angehen darf. Ich habe 10 Jahre gebraucht, das lag aber auch daran, dass ich zwischendrin einen neuen Partner suchen mußte.:o
    In den 10 Jahren war ich weitgehenst beschwerdefrei und brauchte nur gelegentlich Ibuprofen. Vielleicht lag es daran, denn mein Bauch lies sich bei beiden Kindern keine Zeit mit dem wachsen ! :)
    Kurz nach den Geburten hat sich dann leider das Rheuma zurückgemeldet,
    aber ich habe zwei ganz süße Mädels, das ist es wert !
    Ich wünsche Euch alles Gute für die Familienplanung,
    Liebe Grüße, Angelika
     
  4. sonnenliebe

    sonnenliebe Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Marla

    ich bin in einer ähnlichen Situation und versuche es nun schon seit 11 Monaten. Bisher auch erfolglos.... aber es wird schon noch klappen!!:)

    Drück dir die Daumen,
    liebe Grüsse
    sonnenliebe
     
  5. Babette

    Babette Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marla,

    mich der Kinderwunsch nach zwanzig Jahren Rheumamedikamente auch überwältigt. Allerdings war ich schon nach vier Wochen schwanger. Das sollte die Theorie eigentlich widerlegen, dass man mit Rheuma länger braucht um schwanger zu werden. Ich habe das Ganze nie bereut obwohl einiges bei der Geburt schief gelaufen ist, was aber inzwischen kompensiert ist.

    Ich wünsche euch, dass es bald klappt und dass es dir gesundheitlich gut geht.

    Babette
     
  6. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo ihrs,
    ich wollt auch nur kurz dazu schreiben:
    wir üben jetzt auch schon seit 8 Monaten....
    kann da also auch nicht wirklich weiterhelfen....
    achso ja, ich hab auch rA seit knapp 2 jahren jetzt.

    Ich drück allen die mithibbeln kräftig die Daumen, dass die Gelenke relativ friedlich bleiben und dass es bald klappt.
     
  7. Marla

    Marla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    ...

    Hallo Katrin,

    da bleibt mir nur, auch Dir viel Glück zu wünschen. Kannst mich ja mal auf dem Laufenden halten, sind ja quasi in der selben Situation. Welche Medis nimmst Du denn jetzt, und wie gehts Dir damit.

    Viel Erfolg und auch bissl Spaß dabei...
     
  8. natama

    natama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Tja, kann mich den anderen nur anschliessen. Wir üben auch seit 8 Monaten , aber bisher leider erfolglos :( .
    Nehmt Ihr denn alle auch noch Sulfasalazin ??

    Liebe Grüsse und viel Glück an alle "Probierenden" ;) ,
    Natalia