1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderwunsch, mein Mann nimmt MTX und Humira

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Baldoni, 15. August 2012.

  1. Baldoni

    Baldoni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mein Mann leidet seit ca. 5 Jahren an Psoriasis-Arthritis und nimmt seit dem MTX. Wir haben bereits eine Tochter und nun möchten wir gerne ein zweites Kind. Bei unserer Tochter hat mein Mann das MTX vorher abgesetzt und wir haben eine dreimonatige Pause eingehalten. Dann wurde ich im Sept. 2010 direkt schwanger. Unsere Tochter kam dann gesund und munter am 06. Juli 2011 zur Welt.
    Mein Mann hat die Einnahme von MTX fortgeführt als wir wussten, dass wir Eltern werden. Im Mai diesen Jahres ging es ihm wieder schlechter und er wurde zur stationären Behandlung aufgenommen. Jetzt hat er ein neues Medikament (Humira) dazu bekommen und die MTX Einnahme wurde auf 20 mg erhöht. Es geht ihm nun richtig gut!
    Unser zweiter Kinderwunsch stand schon vor dem Klinikaufenthalt fest...das ist jetzt erst mal wieder ein kleiner Rückschlag, wir wollten eigentlich nicht mehr lange warten.
    Gibt es Erfahrungen mit Humira und der Zeugungsfähigkeit. Ich habe gelesen, dass es bei Humira nicht zum Absetzen des Medikaments kommen muss, wenn man einen Kinderwunsch hat. Bei MTX ist mir klar, dass er das erst absetzen sollte. Aber manche schreiben, dass es kaum oder wenige negative Erfahrungen gibt, bei denen der Mann MTX nimmt und die Frau schwanger wurde!?
    Vielen Dank für eure Antworten! :)
     
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Baldoni,
    erstmal: herzlich Willkommen!

    Ich habe immer wieder von diesem Problem hier gelesen,
    die Antworten werden viell. etwas auf sich warten lassen.
    Schau mal auf "Suche", viell. kannst Du schon da was lesen.

    Also bitte nicht verzagen, wenn´s ein bisschen dauert
    mit Rückmeldungen.
    Schönen Tag wünscht Juliane.
     
  3. Baldoni

    Baldoni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute hatte mein Mann einen Termin beim Rheumatologen. Er kann das MTX nun absetzen und nach einer dreimonatigen Pause sollte er "clean" sein ;)...
    Grüße
     
  4. auriga

    auriga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Dann ganz viel Erfolg:vb_redface:!

    Ich wusste noch, dass MTX bei Frauen mit KiWu problematisch ist, aber bei Männern hatte ich das gar nicht mehr auf der Pfanne. Bei Arava muss das ja noch schlimmer sein, ich meine 2 Jahre Wartezeit :eek:.....