1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderrheumatologen im Umkreis von Bonn

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von nicole53347, 1. April 2006.

  1. nicole53347

    nicole53347 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfter
    Hallo,

    kann mir jemand einen guten Rheumatologen im Umkreis von Bonn nennen, der sich evtl. auf Kinder spezialisiert hat?

    Ich selbst habe MB und mein Sohn (9 Jahre) hat seit einiger Zeit Schmerzen in den Gelenken. Zuerst war es immer nur am Fuß, was ich auf Wachstumsschmerzen geschoben habe. Jetzt hat er allerdings auch Schmerzen am Knie, am Ellbogen und an der Schulter. Vor 1 1/2 Jahren hatte er einen Zeckenbiss. Ich will das unbedingt abklären lassen!

    Liebe Grüße

    Nicole
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    mein vorschlag: Prof. Dr. med. Gerd Horneff


    Seit 2005 ist er Direktor des Zentrums für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie in der Asklepios-Kinderklink in Sankt Augustin und Chefarzt der Abteilung "Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin".

    St. Augustin ist doch nicht allzuweit von Bonn entfernt. Er gehörte auch zu den Ärzten die seinerzeit für den r-o Ableger tiz-info die telefonische Sprechstunde mitmachte.

    http://www.asklepios.com/sanktaugustin/

    Tel.: 02241/249-312 Sekretariat
    Fax: 02241/249-327

    Gruss Kuki
     
  3. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo Nicole,

    Dr. Horneff wäre eine sehr gute Adresse.

    Alternativ kann ich dir in Bonn nennen:

    Universitatskinderklinik Bonn

    Rheumatologie
    Adenauerallee 119
    53113 Bonn

    www.meb.uni-bonn.de/kinder

    Susanne Benseler


    00-49-228-287-3253
    00-49-228-287-3314
    sbenseler@aol.com

    Allerdings ist Bonn kein Kinderrheumazentrum - sie behandeln dort nicht nur
    und ausschließlich rheumakranke Kinder.

    Die nächsten Zentren von euch aus wären Sendenhorst oder Neckargemünd.

    Ich denke anhand deiner Schilderungen auch, dass eine Vorstellung beim
    Kinderrheumatologen nötig ist. Habt ihr schon irgendwelche Blutuntersuchungen beim Kinderarzt vornehmen lassen, entweder im Bereich
    Blutbild/Entzündungen oder Borreliose?

    Liebe Grüße Nixe
     
  4. nicole53347

    nicole53347 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfter
    Vielen Dank für Eure Antworten !

    @Nixe

    Die Frau unseres Hausarztes liegt im Koma, so daß die Praxis bis auf weiteres geschlossen ist. Von seiner Vertretung halte ich garnichts! Deshalb überlege ich, mich sofort an einen Rheumatologen zu wenden,
    um nicht noch mehr Zeit zu verlieren.

    Liebe Grüße

    Nicole
     
  5. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    hallo Nicole,

    dann rufe doch morgen gleich wegen Termin an und mache es dringend.
    Blutuntersuchungen können ja auch in der Klinik gemacht werden.

    Liebe Grüße Nixe
     
  6. nicole53347

    nicole53347 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfter
    Hallo Nixe,

    ich glaube auch, daß ist die beste Lösung. Nochmals vielen Dank für Eure Antworten!

    Liebe Grüße

    Nicole
     
  7. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Prof. Horneff in St. Augustin

    Hallo, wie Kukana auch schon empfohlen hat. Ihr solltet euch auf jeden Fall an Prof. Horneff in St. Augustin wenden. Der ist ein ausgezeichneter Kinderrheumatologe!
    Herzliche Grüße, Paris
     
  8. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo Nicole,

    nochmal zu Prof. Horneff - solltet ihr euch für ihn entscheiden, auf alle Fälle aber
    einen Termin DIREKT bei ihm vereinbaren und nicht bei irgend jemand anderem
    dort.

    Liebe Grüße Nixe
     
  9. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo Nicole,

    ich habe heute gerade erfahren, dass die Frau Dr. Benseler nicht
    mehr in Bonn ist. Wer dort jetzt Kinderrheumaambulanz macht, weiss ich nicht.

    Also bliebe Prof Horneff oder alternativ die Rheumazentren Sendenhorst oder
    Neckargemünd.

    Liebe Grüße Nixe
     
  10. manni 1234

    manni 1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole;hab heute deine Frage von 2006 gelesen.
    Bei unserer 9 jährigen Tochter sind die gleichen Symtome aufgetreten.Man hat uns auch dr. Horneff empfohlen. Was kannst du mir zu dem sagen??
     
  11. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    !!! Die Kinder rheumatolgie in Neckargemünd ist so nicht mehr existent !!
    Fr. Dr. Rogalski praktiziert in einer Gemeinschaftspraxis in Bensheim allerdings nur Privat !!
    www.Kinderrheuma-Bensheim.de

    gruß Eisbär
     
  12. aklein

    aklein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manni,

    unser Sohn(6) hat seit 2 Jahren Rheuma und Uveitis(Augenentzündung).Wir sind auch bei Prof.Horneff in St.Augustin( Asklepios Kinderklinik) in Behandlung. Er ist ein ausgezeichneter Kinderrheumatologe. Wir können ihn sehr weiterempfehlen, er hat damals die Diagnose Rheuma bei unserem Sohn schnell festgestellt. Unserem Sohn geht es heute dank der guten Medikamente wieder sehr gut.


    Liebe Grüße
    Anja