1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderrheumatologe im Ruhrgebiet gesucht

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von MadCat, 14. April 2010.

  1. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es scheint, als hätte mein jüngster (er ist 4 1/2) unser familiär gehäuftes Rheuma abbekommen. Leider habe ich selber immer noch keine gesicherte Diagnose. Er hat häufig eine erhöhte Körpertemperatur, meist ohne weitere Symptome. Dazu hat er in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal über Gelenkschmerzen in den Beinen geklagt. In den letzten Tagen ist es aber recht massiv in den Knien, wobei er mehr auf die Kniekehlen deutet, und heute morgen in einem Großzehengrundgelenk und insbs. das kenne ich von mir auch. Da mir er mittlerweile mehr erscheint, als nur mal so Schmerzen, wie wir das von den anderen drei Jungs ab und an kennengelernt haben, möchte ich ihn einem guten Kinderrheumatologen vorstellen. Kennt jemand einen im Ruhrgebiet? Wir kommen aus Duisburg.

    Danke
    Chris
     
  2. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo,
    soweit ich weiss gibt es einen in Düsseldorf.
    Leider weiss ich den Namen nicht.
    Google doch mal.

    LG
    blauermatiz
     
  3. hanim

    hanim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also
    tut mir leid für deinen sohn
    ich würde dir raten
    in garmisch-partenkirchen gibt es eine rheumakinderklinik
    die würde ich dir empfehlen
    sry kenn keinen im ruhgebiet

    hoffe konnte helfen
     
  4. torte

    torte Schokomonster

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu,
    Die Kinderkardiologen in der Uni-Klinik Essen, Dr. Neudorf und noch ein anderer, sind beide auch Kinderrheumatologen.
    War dort vor 2,5 Jahren einmal von unserem Krankenhaus aus, wohne in Oberhausen, weil Dr. Neudorf die Diagnose des Arztes hier vor Ort, leider kein Rheumatologe, bestätigen sollte.
    Ansonsten gibts in Sendenhorst ne große Station mit Ambulanz für Kinder allen Alters.

    Hoffe damit konnte ich dir helfen
    Lg Torte
     
  5. Kegelmaus

    Kegelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sind bei Dr. Lilienthal im St. Josef Hospital in Bochum und da sehr zufrieden. Er kennt sich soviel ich weis mit allen Rheumaformen aus und nimmt sich auch die Zeit für ein Gespräch.
    Sendenhorst und Garmisch haben den Nachteil, dass man dort nur stationär aufgenommen wird. Dies ist meistens extrem schwierig, wenn man mehr wie 1 Kind hat.
    Bochum behandelt ambulant.

    Viel Glück bei der Entscheidung!

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  6. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ja in Düsseldorf gibt es einen Kinderrheumatologen, in der Uniklinik.
    Wie er ist keine Ahnung.

    Wir waren jetzt in Datteln in der Kinderklinik, dort gibt es auch ne Kinderrheumatologie.

    Sendenhorst kenn ich auch, meiner Erfahrung nach und vielen anderen die wir dort kennen gelernt haben, sehr gut für Kinder mit sichtbar dicken Gelenken und auffälligen Blutwerten.
    Sieht man im Blut nichts und hat das Kind keine riesen Ergüssen eher schwierig.

    In Herne gibt es auch einen, 44623 Herne, Dr. med. Ludwig H. Kalthoff, kenne ich aber selber nicht.
     
  7. Connie

    Connie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss er aber in den letzten 2 Jahren viel dazu gelernt haben.
    Er hat meine Tochter untersucht und meinte das sieht aber stark nach Rheuma aus.
    Es wurde Blut abgenommen, dann hiess es, keine Entzündungsparameter im Blut- also kein Rheuma. :a_smil08:
    Das hat uns leider wertvolle Zeit gekostet. :mad:

    LG Connie
     
  8. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hm, alles schwierig also. Das ist die berühmte Suche nach der Nadel im Heuhaufen, noch schlimmer, als für sich selber einen guten Rheumatologen zu finden :(
     
  9. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Viel, viel schwerer leider!
     
  10. Rheumel

    Rheumel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einen guten Kinderrheumatologen zu finden ist sicher keine einfache Aufgabe. Ich weiß nicht, wie weit von Euch Köln entfernt wäre. In der Kinderklinik der Universität Köln (Joseph-Stelzmann-Str.9) gibt es den Herrn Dr. Joachim Peitz. Er ist meines Erachtens ein sehr guter und sehr netter Kinderrheumatologe. Ob es dort eine Ambulanz gibt, weiß ich leider nicht. Ich kenne ihn von Stuttgart vom Olgahospital wo er bis vor kurzem tätig war. Ansonsten fällt mir noch Prof. Horneff in St. Augustin ein, wär vielleicht noch ein bißchen weiter weg aber er soll auch sehr gut sein.

    Wir sind in Stuttgart in Behandlung, aber das ist für Euch sicherlich kein Thema bezgl. der Entfernung.

    LG
    Rheumel
     
  11. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
  12. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Köln und Datteln ist sicherlich eine annehmbare Entfernung, Stuttgart ist schon schwieriger ;)
     
  13. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenn es geht, gehe zu Herrn Prof. Dr. med. Gerd Horneff in der Asklepios Klinik Sankt Augustin, Arnold-Janssen-Straße 29, 53757 Sankt Augustin, Tel.: 02241 249-201, E-Mail g.horneff@ asklepios.com.
    Einen besseren und einfühlsameren Arzt wirst du nicht finden. Ich weiß allerdings nicht, ob du dies selber zahlen musst. Ansonsten kannst du dein Kind ja einweisen lassen.

    Außerdem gibt es noch:

    Peitz Dr.med., Joachim Kinderklinik der Universität Köln,
    Joseph-Stelzmann-Straße 9, 50931 Köln
    Wagner Prof. Dr., Norbert RWTH Aachen,
    Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen

    Uli
     
  14. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Als Privatpatient ist man ja Gott sei Dank noch recht frei in der Arztwahl, das empfinde ich momentan als den größten Vorteil, auch wenns halt teuer ist.