1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderkrankheit

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Susann2, 20. Dezember 2012.

  1. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    ich bräuchte da mal einen Rat.
    Meine kleine Enkeltochter scheint eine Kinderkrankheit auszubrüten.Kann ich trotzdem am Heiligabend mit meiner Familie zusammensein,oder muß ich Abstand halten,wegen MTX u Resochin????????????????????
    Für evtl. Ratschläge wäre ich sehr dankbar!:)
    lg.Susann
     
  2. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Hallo Susann2,

    da ja noch gar nicht klar ist, ob und ggf. welche Erkrankung deine Enkeltochter ausbrütet, würde ich mich da nicht verrückt machen.

    Die typischen Kinderkrankheiten dürftest du gehabt haben - zu unseren Kinderzeiten wurde dagegen noch nicht geimpft, und so haben wir die mehr oder weniger alle mehr oder weniger vollständig durchgemacht. Das sind im Einzelnen Röteln, Masern, Mumps und Windpocken.
    Was du tun kannst: einfach ein wenig mehr achtgeben und bei Beschwerden rasch reagieren.
    Von der Familie wegbleiben würde ich persönlich nicht ohne klaren Grund - es sei denn, du hättest zu große Angst vor einer Ansteckung. Warte ab, ob überhaupt eine ansteckende Erkrankung auftritt....;)

    Wenn ich dir diesbezüglich noch irgendwie helfen kann, jederzeit gerne!

    Liebe Grüße, Frau Meier
     
  3. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frau Meier,
    erstmal vielen Dank für deine Antwort!
    Nun weiß ich mit Sicherheit, dass meine Enkeltochter eine ansteckende Krankheit hat.Sie hat Scharlach:o.Und nun? Scharlach hatte ich noch nicht.Mein Sohn hatte es im Kindesalter ziemlich schlimm und trotzdem hatte ich mich nicht angesteckt.
    Scharlach soll 24Std. nach Einnahme von Antibiotika nicht mehr ansteckend sein.(lt.Kinderärztin).Ich denke mal ich werde Heiligabend mit meinen Kindern verbringen.

    lg.Susann
     
  4. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    also mir wäre das Risiko zu groß. Nimmst Du auch Cortison?
    Wenn das allerdings stimmt was die Kinderärztin sagt......mmh......dan evtl. schon.

    Sobald in meinem Verwandten oder Bekanntenkreis einer auch nur etwas schnupft oder hustet, geh ich nicht hin oder treff mich nicht mit demjenigen. Ich nehme allerdings noch Cortison udn Rituximab.

    VG
     
  5. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Candela,
    ganz wohl ist mir dabei auch nicht.:oAber die Kinder wären enttäuscht, wenn ich nicht komme
    und wahrscheinlich hätten sie auch nicht unbedingt Verständnis dafür.
    Ich nehme kein Cortison, nur MTX u Resochin.

    Ich wünsch dir einen schönen 4.Advent.
    lg.Susann
     
  6. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Die Aussage der Kinerärztin ist korrekt, man geht davon aus dass 24 Std. nach Einleitung der antibiotischen Behandlung keine Ansteckungsgefahr mehr vorhanden ist.
    Aber: man geht davon aus, heißt 100%-ige Sicherheit gibts, wie bei allem im Leben, natürlich nicht.
    Musst Du also für Dich abwägen. In den meisten Fällen erfolgt die Ansteckung über Tröpcheninfektion, also würde ich auf jeden Fall zu nahen Körperkontakt meiden. Übrigens, Scharlach kann man mehrfach bekommen, da es unterschiedliche Bakterienstämme gibt...
     
  7. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nun hat sich die Frage:feiere ich mit der Familie, erledigt.:o
    Mein Sohn hat jetzt auch Scharlach.Zum 2ten Mal.
    Also kann man es tatsächlich mehrmals bekommen.Ich selbst hab mir noch schnell eine Erkältung geholt.
    Na dann......Ho Ho Ho...... schöne Weihnacht!:o:wmann2:

    lg.Susann