1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KH Bogenhausen, Rheumaabteilung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von simplyhoffi, 25. Februar 2006.

  1. simplyhoffi

    simplyhoffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben,

    wer kann mir was über das KH Bogenhausen Rheumaabteilung sagen und was wird denn so gemacht war noch nie stationär in einer Rheumaklinik.
    Es geht darum das ich MTX und Arava nicht vertrage weil die Leberwerte ins unendliche steigen.
    Vielleicht war jemand von Euch schon mal da und kann mir berichten wie das so abläuft. Danke schon mal für die Hilfe.

    lieben Gruß Manuela


    p.s. konnte mich tagelang nicht anmelden!?