1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kerckhoff-klinik bad Nauheim

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von dieNicole, 10. Dezember 2010.

  1. dieNicole

    dieNicole Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gründau
    Hallo,

    ich werde am Montag in die Kerckhoff Klinik eingewiesen, weil mein Rheumatologe nicht mehr weiter weiss. Hat jemand von euch Erfahrungen in dieser Klinik? Ich konnte nur sehr alte Einträge finden und hab natürlich nun ein bisschen Angst. Ich wurde noch nie wegen meinem Rheuma stationär irgendwie aufgenommen und weiss nun garnicht was mich erwartet. Vielleicht kann mir ja jemand ein bisschen die Angst nehmen und mich etwas aufklären?

    Lieber Gruße

    Nicole die richtig Angst vor Krankenhäuser hat seit ihrer Kindheit :(
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    zu Hause
  3. Irmi

    Irmi Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hey Nicole!

    Ich war Ende letztes Jahr dort. Und ich war super zufrieden kann ich nur sagen. Okay, stationär war ich eigentlich auf der Herz Lungenstation, aber ich hatte auch viele Termine auf der Rheumastation weil meine Grunderkrankung eben auch in den Formenkreis fällt. Professor Lad. (den Chefarzt) und einen Oberarzt habe ich dort kennengelernt und die waren beide super nett. Hatten auch Ahnung fand ich.
    Die Klinik hat außerdem einen sehr guten Ruf. Mein Rheumatologe hat sie mir empfohlen.

    Nur Mut
    liebe Grüße 1986:top:
     
  4. dieNicole

    dieNicole Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gründau
    Hey danke für die Antworten, nimmt schon etwas die Angst :)
     
  5. april07

    april07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    :)Hey , also dort bist du in wirklich guten Händen . War im Januar stationär dort und bin nun schon öfter dort gewesen . Hab keine Angst die wissen echt bescheid .:)
     
  6. dieNicole

    dieNicole Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gründau
    Okay.. ich wurde halt als Knd im Krankenhaus echt schlecht und grausam behandelt, weil keiner wußte was ich hatte und seitdem hab ich eine Phobie gegen Krankenhäuser! Aber gut zu hören, dass man dort anscheinend in guten Händen ist. Ich bin schon total aufgeregt wegen Montag und hoffe aber, dass man dort endlich eine gute Behandlung für mich findet!
     
  7. april07

    april07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es seit ich dort in Behandlung bin viel besser !
    Dir alles Gute das wird :)
     
  8. sharolyn

    sharolyn Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    die kerckhoff-klinik ist top!
    bin seit einem jahr in behandlung bei prof.m.-ladner und sehr zufrieden.
    in einem jahr hat er mehr bei mir erreicht als alle anderen ärzte in zehn jahren vorher.
    noch dazu sind die ärzte sehr nett und die klinik super organisiert.
    kann ich nur weiterempfehlen! :top:
     
  9. naile

    naile Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo ihr Lieben,

    ich war vor vielen Jahren auch in der genannten Klinik. Ich muss sagen, dass mir DIE Klinik nach vielen Jahren Ungewissheit und Angst endlich dann sagen konnten, was mit mir nicht stimmte. Dafür bin ich der Klinik sehr dankbar.

    Andererseits habe ich nach 11 Tagen Aufenthalt die Flucht ergriffen. Da die eigentlich Klinik zu der Zeit umgebaut/saniert wurde, waren wir in einer Art Kurhotel untergebracht. Ich hatte dort zwar ein Einzelzimmer aber wir hatten einen gemeinsamen Speisesaal. Ich war damals etwa 18 Jahre jung und habe es einfach nicht aushalten können so viele und vor allem teilweise schwerkranke Menschen zu sehen. Es war für mich psychisch nicht zumutbar. Ich habe dann an einem Wochenende die Klinik verlassen.

    Ich wünschte, ich wäre in den eigenen Gebäuden der Klinik untergebracht. Es hätte mir denke ich viel Ärger und vor allem Schmerzen erspart, wenn ich meine Therapie unter normalen Umständen fortgesetzt hätte. Das Personal ist wirklich sehr gut & man kann im Gegensatz zu manch anderen Kliniken schon sagen, dass die Ärzte wissen was sie dort tun.

    Ein wenig Angst ist denke ich ganz normal aber du bist dort wirklich gut aufgehoben.

    Wünsche dir und allen anderen hier alles Gute :)
     
  10. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ja da war ich auch schon - allerdings wegen der Pumpe.
    Ich denke, es ist eine gut geführte Klinik, das Personal ist freundlich - gemessen an dem anderer Kliniken...
    Falls du ein Einzelzimmer gebucht haben solltest, lass dir das auf jeden Fall bestätigen - die Damen der Zimmerverwaltung haben etwas wenig durchblick, und sind stur - selbst nach lesen meiner Anmeldung behaupteten sie, dass ich keines gebucht hätte (war aber auch fast das einzige Manko, außer dass die Stationsärztin ins Wochenende flüchtete und vergas mich zu entlassen - hätte ich nicht nachgefragt, wäre ich wahrscheinlich immer noch dort:rolleyes:).
    Das Essen ist m.E. wirklich gut - und Baumassnahmen haben die da immer (kenne die Klinik seit Anfang der 90er wegen meines Vaters, der mehrfach dort war - immer wird da gebaut).

    Gute Beserung
     
  11. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Nicole, vielleicht bist du ja schon wieder zu Hause?
    Wie ist es Dir in Bad Nauheim ergangen?

    Gruß Padost