1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt jemand das Kinderkrankenhaus

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Connie, 16. April 2008.

  1. Connie

    Connie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand das Kinderkrankenhaus Köln, Amsterdamer Str. oder hat damit rheumatologisch schon Erfahrungen gemacht?
    Meine Tochter soll eigentlich zur Abklärung stationär dorthin,aber da es nicht gerade um die Ecke bei mir ist, wäre ich über Erfahrungen schon froh zu lesen.


    Liebe Grüße, Connie
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Sorry, ich weiß zwar wo das ist, aber hab keine Ahnung obs bezgl. Rheumadiagnostik gut ist. Ich versuch mal was rauszubekommen.

    Gruß Kuki
     
  3. aklein

    aklein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Connie,

    leider kenne ich auch nicht das Kinderkrankenhaus in Köln bezgl.Rheumadiagnostik.
    Mein Sohn hat seit 2 Jahren Oligoarthritis und Uveitis (Augenentzündung).
    Wir sind in St. Augustin (bei Bonn) in Behandlung bei Prof. Horneff (Asklepios Kinderklinik):).
    Vielleicht wäre das auch eine alternative Adresse für Euch. Er ist ein sehr guter Kinderrheumatologe und hat die Diagnose Rheuma bei unserem Sohn sehr schnell festgestellt, wir können ihn sehr weiterempfehlen.


    Liebe Grüße
    Anja
     
  4. Lilalu

    Lilalu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Mein Kind hat Rheuma

    Wer hätte Intersse an einem Buchprojekt mit zu machen. Es geht um die Früherkennung von Kinderrheuma. Schaut doch mal auf die Homepepage www.zigonien.de. Ich würde mich freuen wenn Ihr Euch melden würdet. Gruß Lilalu
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo Connie,
    habe Info bekommen: die Empfehlung lautet ebenfalls Dr.Horneff in St Augustin. Er ist ausgebildeter Kinderrheumatologe (hat auch früher für das TIZ die Telefonsprechstunde mitgemacht).

    Gruß Kuki
     
  6. Connie

    Connie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ganz lieben Dank für die Antworten.
    Wir haben uns jetzt doch für Köln entschieden, da die
    Rheumatologin ganz eng mit der behandelnden Orthopädin zusammen arbeitet.
    Seit gestern abend merkt sie nun auch ausserdem, das sie nicht nur Achillessehnen , Zehgrundgelenke ,Gelenke im Rücken besonders die ISG , sondern auch
    das sie Kiefergelenke hat.
    Desweiteren ist unsere Kinderärztin auch überhaupt nicht mit der Durchblutung in die Füsse zufrieden und hat nun auch deswegen um Abklärung gebeten.
    Nun ja, ich hoffe wir sind Ende nächster Woche einen Schritt weiter, sie wird nun Mittwoch erst einmal in Köln stationär aufgenommen, wo dann auch eine Cortison-Stoss-Therapie angedacht ist.

    Liebe Grüsse Connie