1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt ihr das auch von Euren Kindern ??

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Timosmum, 14. Dezember 2012.

  1. Timosmum

    Timosmum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    [h=5]Vorgestern waren wir im Auto unterwegs... plötzlich kommt von Timo hinten.." boar, das nervt mich voll an.. immer dieses blöde Gefühl" ich dreh mich rum und was seh ich? er drischt mit der rechten Faust voll auf die linke Hand ein.. richtig hass und wuterfüllt udn ist richtig laut dabei" Blöde Hand, hör endlich auf, immer das doofe Gefühl, geh weh".. ey mir ist echt ganz anders geworden... ich weis immer noch nciht wie ich damit umgehen soll.. so hass und wuterfüllt hab ich ihn noch nicht erlebt.. becshreiben konnte er das gefühl aber auch nicht.. ich habe ihn gefragt obn es kribbelt"Nein", ob es weh tut"Nein" ob er das Gefühl hat als wenn die Hand nicht da wäre" NEIN und nun hör auf mich auch noch zu nerven!!".. Also ich werde das am 7.1. beim Rheumadoc ansprechen, aber ich hab echt immer noch ein ganz komisches Gefühl wenn cih dran denke.... auch weil er neuerdings immer so fix agressiv wird, wenn was ist[/h]
    Also Rheuma ist bei ihm ja noch noicht 100%ig diagnostiziert, da er auch eine Überbeweglichkeit der Gelenke hat.. aber es wird Rheuma vermutet weil er auhc mit den Händen udn Kiefer Probleme hat.. also im Kiefer wurden schon per MRT Entzündungen festgestellt dun seit dez 2011 trägt er ne Zahnspange
     
  2. tiger1809

    tiger1809 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Deine Geschichte klingt schon ein wenig ... extrem. Hoffentlich hat der Rheumadoc eine Idee, was die mögliche Therapie angeht.

    Möglicherweise findet sich hier auch jemand der ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

    Wie alt ist denn dein Sohnemann?
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hey,
    ich kenne das nur durch die Phantomschmerzen bei meinem EX, der querschnittgelähmt war und auch diffuse Schmerzen hatte die nicht so wirklich lokalisierbar waren. Ihm half ein Schlagen auf den Oberschenkel um dort einen Spasmus zu erzeugen der letztendlich die Muskulatur entspannte danach.

    Von mir kenne ich nur, dass ich mich auf meine Hände gesetzt habe wenn die wieder mal stark schmerzten. Ich vermute mal durch den Druck rutschen die Gelenke wieder in Position, bzw. die Muskeln und Bänder streckten sich.

    Frag ihn mal ob es ihm hilft Dehnungsübungen zu machen, das müsste er evtl. auch mit einem Ergotherapeuten mal üben. Vielleicht ist sein Verhalten dann nicht mehr so extrem. Eine Art Stressball in die Hand nehmen und kneten hilft auch, da er ja nicht wirklich sagen kann / will ob es Schmerzen sind oder was anderes.

    Gruß Kukana
     
  4. stern1711

    stern1711 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich kenne das von meiner tochter, 7 jahre alt. von einer minute zur nächsten haut sie sich auf das knie, weil sich das komisch anfühlt, aber auch sie kann mir nicht beschreiben was es ist.
    außerdem hat sie ständig stimmungsschwankungen. mal ist sie total gutgelaunt, aber in der nächsten sekunde, total wütend, sie reagiert agressiv auf mich, geht auf die katze los, schmeißt sachen durch die gegend.

    vielleicht liegt es daran das die kinder so mit dieser situation umgehen.

    liebe grüße
     
  5. Timosmum

    Timosmum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Danke für Eure Antworten

    bisher war es zum Glück einmalig, so eine Situation. Ich kenne das von mir von früher.. ich leide schon seit meinem 10. Lebensjahr an Migräne.. manchmal waren die Schmerzen so schlimm das ich mit dem Kopf volle Wucht gegen die Wand gehaun habe.. in der Hoffnung es hört auf.. aber timo sagte ja ihm tut nix weh( in dieser Situation) was uns jedoch aufgefallen ist, das er seitdem viel Schmerzen in der lonken hand hatte, sogar schon eine brennen, so das er bitterlich geweint hat.. brennen hatten wir bisher auch noch nicht