1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt einer von Euch diese Pflanze?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 20. Mai 2004.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Vor zwei Jahren hab ich eine ganz kleine Pflanze gekauft,
    jetzt ist sie inzwischen über einen Meter hoch und ich mußte
    sie am Kellertreppengeländer festbinden.

    Ich bin ganz beglückt über sie, weil sie immer voller Bienen ist
    und eine wunderbare Farbe hat.

    Aber ich weiß leider nicht ihren Namen.
     

    Anhänge:

  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Neli,

    wenn Du die Pflanze nicht kennst, wird es schon eng.
    Ich habe in meinem Garten einen Schmetterlingsflieder, der hat ähnliche Blüten, aber ich denke, den wirst Du kennen. Allerdings scheinen mir auch die Blätter anders zu sein.
    Hier zum Vergleich der Schmetterlingsflieder.
     

    Anhänge:

  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hallo neli,

    alsio auf anhieb würde ich sagen dass es ein sogenannter schmetterlingsflieder ist. die blätter kann ich leider nicht deutlich erkennen, aber wenn sie lanzettförmig und länglich sind, könnte das passen.

    gruss kuki
     
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ja, liebe Melisandra,

    einen Schmetterlingsstrauch hatte ich früher auch in meinem
    Garten, aber er ist es nicht. Ich nehme an, daß es eine neue Züchtung ist.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  5. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    hi Neli

    Wir nennen dies Pflanze Sommerflieder, leider kenne ich mich mit
    den lateinischen Namen nicht aus. Schmetterlingsbaum sagt mein
    Schwager, denn er hat so einen im Garten und da sind immer alle
    Sorten Schmetterlinge dran, die wir kennen.

    Liebe Grüße
    Glitzerchen

    [​IMG]
    Das habe ich noch gefunden, denn es gibt sie in allen Schattierungen.
    Liebe Grüße
    Glitzerchen
     
  6. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Nein, Ihr Lieben,

    es ist weder ein Budleia, noch ein Schmetterlingsstrauch, noch
    ein Sommerflieder,
    da ich ja schon 35 Jahre einen eigenen Garten habe und mich inzwischen
    gut auskenne,
    denke ich wirklich, daß es eine neue Züchtung ist.

    Der Sommerflieder saß immer voller Schmetterlinge,
    dieser Strauß ist von Bienen bevölkert.
     

    Anhänge:

    • Web.jpg
      Web.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      107
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hmmmm, in der datenbank finde ich noch ähnliche bilder, die zeigen einen blutweiderich, da gibts verschiedene farben. und da sich die wohl nicht selbst befruchten können ziehen sie bienen an? zitat: Der Stengel ist unverzweigt, aufrecht, scharf-vierkantig und kurzhaarig. Die Blätter sind sitzend, ganzrandig, lanzettlich und stehen wechselständig. Der dichte ährenförmige Blütenstand besteht aus hellviolettroten, zwittrigen Blüten. Diese können vier- bis sechszählig sein und haben 6 lange und 6 kurze Staubblätter.

    könnte das hinkommen, neli??aber die farbe passt nicht... suche mal weiter :D
     
  8. Magenta

    Magenta Buhfrau

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Wisteria sinensis (Blauregen)

    Sieht aus wie Blauregen:

    [​IMG]

    Bis 2000 cm hoch werdende Liane mit gefiederten Blättern und blauen oder weißen Blüten, die in Trauben angeordnet sind und zwischen Mai und Juni sowie gelegentlich ein zweites Mal im Spätsommer blühen. Vom Blauregen existieren zahlreich Zuchtformen. Er wird vornehmlich zum Begrünen von Hauswänden und Gartenlauben herangezogen. Der Blauregen enthält insbesondere in den Samen ein Lectin (Lectine sind Moleküle, die sich aus Eiweiß und Kohlehydrat-Bausteinen zusammensetzen).

    Gruß,
    Magenta
     
  9. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Neliflieder

    ..ja was mit diesem , eine Glyzine ?? Wächst an Mauern und Pergolen und hat lange Blütentrauben.
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hab da ein bild entdeckt vom blauregen zum vergleich, sieht ähnlich aus.

    [​IMG]
     
  11. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo,


    ich denke auch, dass es eine Art von Blauregen ist. Meine Schwägerin hat Goldregen und Blauregen an Ihrem Haus und ich denke, es ist ähnlich wie die gezeigte Blüte.
     

    Anhänge:

  12. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Nein, Ihr Lieben,

    leider ist es das alles nicht.

    Die kleinen Rispen sind ganz dicht und dick, sind aber nur ca 2,5 cm lang
    und ca. 1 cm dick. Der Strauch ist über und über mit diesen blau-violetten
    Blüten bedeckt, eine Augen- und wie gesagt auch eine Bienenweide.

    Eine Glyzine (Blauregen) hab ich übrigens grade gestern in unserer
    Nachbarschaft geknipst.

    Ich setze mal zum Vergleich meine unbekannte Pflanze daneben.

    Vielen Dank fürs Raten, ich hoffe, wir bekommen es heraus.
     

    Anhänge:

  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    wie wärs hiermit??


    [​IMG]
     
  14. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Wer kennt diese Pflanze

    Hallo Neli
    Ich bin mir fast sicher, dass es sich bei deiner Pflanze um den Garten-Bartfaden handelt.Lat. Penstemon-heterophyllus-Züriblau,Staude, buschig, horstbildung,
    leuchtend Blau,blüht von Juni bis Sept.Einzelblüte einfach,der Blütenstand ist traubenartig und die Blätter lanzettlich und immergrün.
    Diese Pflanze ist eine Bienenweide. Ich hoffe ich konnte Dir helfen u. bin mir fast sicher .
    Liebe Grüsse Katzenmaus
     
  15. KU

    KU Guest

    Penstemon heterophyllus

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    würde ich nicht für wahrscheinlich halten
     
  16. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Katzenmaus, hallo KU,

    ich hab mir diesen Garten-Bartfaden auch noch mal in Google
    angeschaut, aber der ist es auch nicht.

    Meine Pflanze ist nicht mehr wie eine kleine Staude, als die
    ich sie gekauft habe, sondern die Blüten sitzen oben an langen
    Stengeln. Sie hängen so voller Trauben, daß ich sie am
    Geländer festbinden mußte, damit sie nicht abbrechen.
    Ich bring Euch hier mal ein unbearbeitetes Photo davon,
    da kann man es besser sehen.
     

    Anhänge:

  17. moina

    moina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis KA
    Hallo Neli,

    ich habe mir im letzten Jahr einen "Amerikanischen Flieder" - oder auch
    Ceanothus -Blue Diamond- zugelegt.

    Er sieht deinem Foto sehr ähnlich, die Blüten sind ca. 1,5 bis 2 cm lang,
    1 cm dick, die Blätter sind sehr fest, ca. 1 cm lang und 0,5 cm breit,
    der Strauch ist immergrün.

    Ich kann leider gerade kein Bild einscannen, aber wenn du bei Google Bilder
    suchst kommen sehr viele Fotos von diesem Strauch.

    Auf meinem sind im Moment die Hummeln - Schmetterlinge habe ich an
    diesem noch nicht gesehen, die gehen zu meinem Sommerflieder.

    Viele Grüße
    Moina
     
  18. Lise

    Lise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    hallo neli

    ich habe auch so ein gewächs.....#
    es ist ein "abutilon"....sommerflieder
    den gibt es in verschiedénen farben.
    bild geht im moment nicht...
    kamera ist zur reparatur...
    Gruß Lise
     
  19. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    meinst du das bild ?

    [​IMG]

    das ist das was ich unter dem begriff gefunden habe moina, nur die Farbe ist eine andere, es gibt ja auch da viele farben und varianten, genau wie es ja bei unserem Flieder unterschide gibt.

    Liebe Grüße
    Glitzerchen
     
    #19 21. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2004
  20. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Moina,

    ich danke Dir, jetzt weiß ich auch durch Dich den Namen:

    Ceanothus.

    Ich hab mir eben in Google ein Bild heruntergeholt, das wirklich
    fast genau aussieht wie meine Photos, sogar auch mit
    einer Biene drauf.

    Vielen herzlichen Dank!

    Und auch allen anderen, die mit nach dem Namen gesucht
    haben.

    Man lernt nicht aus.
     

    Anhänge: