1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine EOS mehr im Blut

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Melanie_1972, 16. November 2009.

  1. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe im Moment einen Schub, bzw immer noch. Jetzt habe ich überhaupt gar keine EOS mehr im Blut. Hat das was mit dem Schub zu tun? Habe ich noch nie gehabt.
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Blutwerte der Eosinophile werden durch u.a. durch aktive Entzündungen und Stress vermindert. Hält Dein Schub denn schon lange an, dann könnte dies immer noch eine Folge sein. Aber bitte zur Sicherheit den Doc interviewen.
     
  3. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit 8 Jahren im Schub ;)
     
  4. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dann dürften die Werte für die Eos am Dauerschub liegen. Aufgrund der ungestoppten Entzündungsaktivität können sich die Eos nicht erholen, weil sie sofort wieder an die Entzündungsfront beordert werden.

    Bekommst Du kein Corti, daß die Entzündungen wenigstens mal eindämmt oder gar stoppt?
     
  5. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich breits ein paar Jahre und seitdem habe ich ein Herzproblem und muss Beta Blocker nehmen. Geht nicht mehr, dazu kam noch eine leichte Diabetis. An mir beissen sich die Herrn Doktoren die Zähne aus. Sie versuchen immer aber es klappt nichts. Kenne das schon ;-) . Dazu habe ich einen schlechten Verlauf. In 2 Jahren waren es 8 Wirbel. In 3 Jahren 9 und ne Bandscheibenvorwölbung und wie es jetzt aussieht, echt kein Plan. Jetzt haakt das Knie noch, lol. Aber dafür schmerzt das Knie nicht, sondern halt nur die üblichen Bechti Stellen. ISG entzündet und Wirbel.

    Alles an Basis genommen was es gibt und Studien mit gemacht.

    Ok, dachte mir schon, dass es vom Dauerschub kommt. War mir irgendwie fast klar.
     
  6. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @Melanie
    Tut mir leid, daß Du eine schlimme Variante erwischt hast. Drücke Dir aber trotzdem die Daumen, daß es Dir noch besser gehen wird und es vielleicht doch mal ein Mittel gegen Deine Entzündungen gibt.