1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Humira in Kombi mit Arava?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Murkel, 27. April 2008.

  1. Murkel

    Murkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    nach Remicade und Enbrel bin ich nun bei Humira angelangt. Die anderen Mittel habe ich immer in Kombi mit Arava und Synthestan genommen, nun sagte mir meine Rheumatologin diese Woche, Arava müßte ich absetzen, die Kombi sei nicht mehr erlaubt :confused:

    Nimmt jemand von Euch auch diese Kombi oder wißt Ihr was darüber? Ich befürchte natürlich auch, daß es mir ohne Arava schlechter geht.

    Liebe Grüße,

    Murkel
     
  2. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nehme selbst seit Nov. 02 Humira zusammen mit MTX. Da MTX bei mir vorher nichts gebracht hatte, wollte ich das natürlich so schnell wie möglich loswerden. Nehme es aber immer noch, weil es gut sein soll gegen die Antikörperbildung gegen Humira. Dass Arava mit humira nicht funktioniert, habe ich noch nicht gelesen. Könnte sich aber aber rausgestellt haben, da nur 5 - 10 % der Rheumapatienten Biologicals erhalten und die Studien einen langen Weg haben.
    Verträgst Du MTX nicht? Viele Grüße von Susanne
     
  3. Murkel

    Murkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Susanne,

    danke für Deine Antwort. Nein, MTX vertrage ich leider nicht, deshalb hatte ich bisher immer die Kombi Biological und Arava.

    Tja, ich werde es dann mal ohne Arava versuchen. Die Ärztin sagte, es wirkt ja noch ein wenig nach und dann wirkt hoffentlich das Humira richtig gut, ansonsten müssen wir mal sehen.

    Liebe Grüße,

    Murkel
     
  4. Hieske

    Hieske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Ostfriesland
    Humira und Arava

    Moin Murkel
    nehme seit März 07 die Kombi Humira und Arava (vorher Arava und Remicade bekam Schuppenflechte deshalb Wechsel). Es bekommt mir sehr gut. Mein Rheumatologe hat auch nie eine andere Kombi vorgeschlagen.
    Habe zwar Knochenschmerzen die hängen möglicherweise mit Bechterew zusammen.
    LG Hieske
     
  5. schnurrie

    schnurrie Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Hallo,

    auf welchen Grundlagen basiert die Aussage Deiner Rheumatologin?

    Dies ist mir neu. Ich hatte auch eine Zeitlang Humira genommen. Nun bin ich bei Enbrel. Aber beide Medikamente nehme ich zusammen mit Arava.

    Ich hatte meiner RA genau diese Frage gestellt. Und sie meiner, das es kein Problem sei. Arava hat sich als guter Partner für die Biologicals bewährt.
     
  6. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Murkel,
    ich habe seinerzeit auch Humira zusammen mit Arava genommen. Seit wann soll das nicht mehr erlaubt sein? Das ist ganz neu für mich. Arava nehme ich schon seit Beginn der Medikamenteneinnahme, also seit 2002. Zwischenzeitlich waren MTX , Enbrel und Humira dabei und zu guter letzt noch MabThera. Aber nie hat mein Rheuma-Doc gesagt, dass das nicht erlaubt ist.

    Ich drück Dir die Daumen, dass es weiterhin hilft und schicke Dir
     
  7. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    hallo zusammen

    meine schwester hat seit einigen wochen humira und sobald die leberwerte noch etwas besser sind bekommt sie noch das arava dazu.
    diese kombination ist also durchaus möglich!!!

    alles gute,
    karine