1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

katze haart so!hilfe!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 22. Juli 2005.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo ihr lieben. ich schreib jetzt mal einfach hier mein problem rein, weil ich weiß, das hier viele von euch katzen haben...ich brauch echt dringend eure hilfe....

    also:ich hab eine hauskatze.die mira.sie hat kurzes fell. und sie geht auch raus...

    sie haart seit ca. einem jahr ohne ende. es kann sich kein mensch vorstellen... ich bürste sie regelmäßig. die bürste ist voll. mein sofa. meine kissen. meine klamotten. tonnenweise. und das jeden tag. ungelogen. sie hat aber keine kahlen stellen. und ihr fell glänzt auch wunderschön. es ist halt so, als wenn sie pausenlos im fellwechsel wär... ich ersticke praktisch in katzenhaaren. wer weiß vielleicht ein naturheilmittel oder wer hat ähnliches erlebt?

    liebe grüße

    die vollgehaarte puffelhexe
     
  2. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo puffelhexe,

    ich würde ja an deiner Stelle mit der Katze mal vorsichtshalber zum Tierarzt gehen und ein Blutbild machen lassen. Eine Katze meiner Schwester haarte auch ununterbrochen, bei ihr wurde ein Leberschaden festgestellt, der mit Medikamenten zu behandeln war. Es kann natürliche auch noch ganz andere Ursachen haben.

    Ohne die Ursache zu kennen, würden auch Naturheilmittel nicht unbedingt helfen, das ist bei den Katzen wie bei den Menschen.

    Ich hoffe für dich, dass du die Sache bald wieder in den Griff bekommst.

    Lieben Gruß

    Easy
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo puffelhexe,

    sag mal steht deine katze dauernd unter stress?
    wenn katzen unter stress stehen, dann haasren sie ja auch so! geht sie seit du sie hast (seit wann hast du sie?) schon immer nach draußen? oder erst seit kurzem?

    vielleicht hat sich irgendetwas auf ihrem freigang verändert, eine andere katze, die ihr den aufenthält nicht gerade versüßt!

    versuch doch mal die katze ein paar tage nicht raus zu lassen und schau mal ob es besser wird.

    und dann würde ich auch auf jeden fall zum doc gehen.

    lg bine
     
  4. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Tierarzt

    Hallöchen Puffelhexe,

    wie alt ist Deine Katze? Haben sich in der Umgebung Veränderungen ergeben? Andere Katzen? Andere Nachbarn? Mehr Autos?

    Erhöhter Stress kann durchaus zu starkem Haarausfall führen, aber es gibt auch zig andere Gründe.

    Wenn Deine Katze so stark haart, solltest Du auf jeden Fall mal mit ihr zum Tierarzt gehen.

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    meine katze ist erst 3 jahre. und hat eigentlich kein stress und auch nix neues in letzter zeit....hhm
     
  6. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo puffelhexe,

    hast du bei deiner katze mal die haut angeschaut? vorzugsweise auch an mehreren stellen am körper?
    als freigängerin kann sie sich ja alles mögliche einfangen, auch ansteckende hauterkrankungen, die nicht immer besonders auffallen müssen.

    kann das sehr gut verstehen, dass du von der haarerei auch angenervt bist. mein katerle ist ein maine-coone-angora-ekh-mix. er hat zwar kurze haare, ist aber mega-plüschig. und was der an haaren verliert geht auf keine kuhhaut. was ich dem schon ausgekämmt hab.... da hätt ich schon ganze wagenladungen von kissen mit füllen können. bei ihm ist das allerdings normal.

    würde auf jeden fall auch vorschlagen, geh auf alle fälle zum tiererzt. schaden wird es nicht.


    liebe grüsse und nen knuddler an die miez
    lexxus
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Hallo, Puffelhexe!

    Als sozusagen "lebenslange" Katzenhalterin würde ich auch sagen: vorsichtshalber mal zum Tierarzt gehen. Von unsern Katzen kenne ich nur Haarausfall bei Streß oder Haarausfall bei Hauterkrankungen, meist verbunden mit kahlen Stellen.Alles Gute für Deine Katze wünscht Ruth