1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Karzinom

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kelli, 13. August 2003.

  1. kelli

    kelli Guest

    Hallo,

    Ich habe seit ca. 9 Jahren cP und bereits mehrere Therapien durch (Remicade, Enbrel) bin nun bei Arava. Nun meine Frage: bei mir wurde auf der Stirn ein Basalzelltumor entfernt. Kann mir jemand sagen, ob Krebs durch die Medikamente ausgelöst werden kann??
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Kelli
     
  2. Peewee

    Peewee Guest

    Hallo kelli,
    ich habe eine Endoxan-Therapie hinter mir und mir sagten die Ärzte, das ich später mal ein Blasenkarzinom bekommen könnte. Wie gesagt "könnte", muß aber nicht sein. Es ist nunmal so, das die ganzen Medis in dieser Richtung nicht ohne sind, aber was soll man machen, wenn man sie braucht.
    Gruß
    Peewee :)
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Kelli,

    Medikamente können natürlich Krebs auslösen, aber vermutlich nicht stärker als z.B. das Rauchen, intensive Sonnenbestrahlung, gewisse Nahrungsmittel, das Leben in der Großstadt oder in der Nähe eines Flughafens. Ich würde mich mal nicht verrückt machen.

    Meiner Tante wurde vor einigen Jahren ein Basalzelltumor an der Nase entfernt. Und sie nimmt so gut wie keine Medikamente.

    Liebe Grüße von
    Monsti