1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kartoffelschäler

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von delphin, 31. Mai 2011.

  1. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Es fällt mir immer schwerer das Kartoffel schälen , auf zählen warum und weshalb muss ich ja hier nicht, kennen fast alle. Würde mir gern so ein Teil zulegen , das es einfacher und auch schmerzfreier macht. Oder sollte ich auf Reis und Nudeln umstellen ?;) Was nehmt Ihr zum Kartoffel schälen, und wo kann ich das bekommen?Und auch bezahlbar sollte es sein.

    Danke der delphin

    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.
     
  2. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Delphin,
    meistens komme ich mit dem Sparschäler von Tupper gut zurecht.
    Manchmal, wenn's ganz schlimm ist, fällt es mir schwer, die Kartoffel richtig festzuhalten
    und dann nützt auch der Sparschäler wenig.
    Dann muss halt mein Mann ran. :vb_redface:
    Aber ich hab mir neulich mal eine Kartoffelschälmaschine angeschaut.
    Da rotieren die Kartoffeln irgendwie an einem Schmirgeleinsatz vorbei, der die Schale abhobelt.
    Ist natürlich nicht perfekt, man muss danach noch kontrollieren und einzelne Stellen rausschneiden, aber immerhin, die gröbste Arbeit ist dann gemacht.
    Musst du dir mal bei Amazon angucken, ist gar nicht so teuer.
    Vielleicht ist das was für dich, ich überlege auch schon eine Weile.
     
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo,
    ich nehme auch den von Tupper, allerdings sieht der
    fast aus wie ein normales Schälmesser und nicht die breite Form
    (wenn ihr versteht was ich meine?)
    Richtig scharf und gut im Handling.
    Kostet so um 9 Euronen.
    LG von Juliane.

    PS: wenn Du nur für Dich Kartoffeln brauchst: es gibt sie auch im Glas.
    Viell. eine Alternative?
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Delphin!
    Ich habe eine Kartoffelschälmaschine und das funktioniert auch ganz gut. Wie BienchenSumm schon geschrieben hat muß man hinterher noch ein bißchen nacharbeiten, aber das sind meist nur Kleinigkeiten.
    Gib es mal bei Ebay an, da gibt es meistens welche im Angebot.
     
  5. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich benutze die Kartoffelschäler von Ikea aus der Serie 365+.
    Die haben einen richtig dicken Griff. Nachdem ich ihn ausprobiert habe, hab ich direkt zwei weitere gekauft. Allerdings weiß ich nicht, ob Ikea den Schäler noch führt. Jedesmal, wenn wir dort sind schauen wir automatisch nach Messern und anderen Küchengerätschaften aus der Serie 365+, aber den Schäler hab ich bei den letzten Einkäufen leider nicht mehr gesehen.:o
    Übrigens gabs den für richtig kleines Geld.:D


    VG vom
     
  6. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    ich kann nur mit einem ganz normalen Obstmesser Kartoffel schälen.Am Besten wenn der Griff etwas dicker ist.
    Mit dem Sparschäler schäle ich Möhre und Gurke- die kann ich für diesen Schäler besser halten.
    Zusehen darf einen sowieso keiner- der/die könnten denken ich schlachte ein Schwein:p:D, so muss ich manchmal mit dem Messer hantieren.....
    Aber zur Not gibt es ja Tiefkühlgemüse und geschälte Kartoffeln im Glas.
    Die Kartoffeln aussem Glas in Scheiben z.Bsp. verwende ich immer für Kartoffelsalat und Bratkartoffeln--einfacher geht es nicht....


    LG
     
  7. Doris Day

    Doris Day Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland
    Hallo

    ich habe einen Elektrischen schäler

    von Tchibo,Liegt gut in der Hand und geht ganz Toll

    im internet bekommt man die auch

    einen schönen abend Doris Day
     
  8. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo ich danke Euch für zahlreichen Tipps.Eine Kartoffelschälmaschine ist bestimmt gut, da es schon beim halten der Kartoffel Probleme gibt. Die Daumen wollen nicht mehr so , es fehlt die Kraft und Sie Schmerzen. Aber auch einen K.Schälere mit dicken Griff werde ich mir besorgen, denn für uns zwei Personen ,muss man nicht immer viel schälen.Aber heute zur Kartoffelsuppe wo man doch einiges mehr braucht schmerzten die Hände/Finger. Auf alle Fälle werde ich mir beide Teile zulegen , ich denke mir, im Sanitätshaus zahle ich mit Sicherheit mehr.

    der delphin

    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen
     
  9. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Palm Peeler

    Hallo,
    habe mir in den USA einen Palm Peeler gekauft, aber noch nicht ausprobiert.

    Kartoffeln schälen kann ich auch nicht mehr so gut; alternativ koche ich Pellkartoffeln, lassen sich leichter verarbeiten und sind auch sehr vielseitig, oder es gibt Backkartoffeln. :)
     
  10. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    kartoffelpelltrick

    hallo ihr lieben ..hab ne guten trick gefunden
    habs aber noch nicht probiert
    eiswasser ist vl probleem aber versuch es mal mit kalten wasser

    http://www.youtube.com/watch?v=gLsiYXf_Omo&feature=related


    einmal kopieren drücken und in googlesuche eingeben
    lieben gruß von Tirzah
     
  11. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo, bei uns in der Reha wurde eine Kartoffelschälmaschine vorgestellt. Ist bestimmt eine Alternative für Dich. Und ich meine die war nicht wirklich teuer in der Anschaffung. Also "Guten Appetit" bei Kartoffelsalat und Co Liebe Grüße Alexandra
     
  12. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Gutes Vidio- wunderbar mit den Pellkartoffeln...
    na aber das mit den gekochten Eiern abpellen ---da darf man nur kein Gebiß tragen:D-das könnte sonst in der Schale landen.....hi,hi

    LG