1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann man Osteoporose schon mit 23 haben?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Billyelvi, 10. November 2011.

  1. Billyelvi

    Billyelvi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Angefangen hat es vor 6 Jahren da war ich 17 mit Osteochondrose und L4/L5 mit einer Protrusion. Nun 6 Jahre später
    habe ich am Th12 eine Deckplattenimpressionsfraktur mit sehr starken Schmerzen.
    Ich bin auch nicht auf den Rücken gefallen vor allem nicht auf eine Treppe und niemand hat mich geschlagen.
    Und dann hab ich noch das
    L1/L2 Protrusion
    L2/L3 Protrusion
    L3/L4 nichts
    L4/L5 Protrusion
    L5/S1 Protrusion
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!
    genaues kann ich dir da auch nicht sagen. Ich bin 39 jahre alt und bei mir wurde im vergangenen jahr aufgrund mehrerer Beinbrüche eine Osteoporose festgestellt, die vermutlich durch Cortisoneinnahme verursacht wurde.
    Ich würde mich an deiner Stelle einmal in einer Osteoporoseambulanz oder beim Osteologen vorstellen. Vielleicht können die dir dort mehr sagen ......

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    ich bin auch so ein osteoporose kandidat.

    leider kann ich dir zu protrusion garnichts sagen.

    ich habe auch durch cortison eine ganz heftige osteoporose. mir ist mein bein einfach so beim gehen gebrochen.

    meine rippen brechen beim im bett liegen und umdrehn und beim übergeben...

    ich würde dir auch ganz dringendst zu einem osteoporose spezialisten raten. obwohl es garnicht so einfach ist, einen wirklichen spezie zu finden.

    hier sind noch einige threads über osteoporose.

    vitamin d ist ganz ganz wichtig. das kann ich dir schonmal sagen.

    kümmert sich schon ein arzt um deinen vitamin d spiegel???

    vitamin d ist unheimlich wichtig für die knochen. wichtiger als kalzium.
     
  4. Billyelvi

    Billyelvi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zum beispiel die ganze zeit schüßler salze genommen. Ich habe auch etwas mit meinem oberarm ist aber nichts zu finden. werd ich den orthopäden auch mal fragen ob das von der hws kommt.
    rückenschule mach ich momentan zuhause,ständig zu physio kann ich mir nicht leisten. weiß ja die ganzen übungen,war ja schon oft genug da. problem an der sache ist aber kann mich den nächsten tag kaum bewegen,denke wohl das es am bruch liegt. osteoporose kann man also überall bekommen?
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    also, ich bin nu nicht so furchtbar doll bewandert....

    ich hab die osteoporose überall...

    manche haben auch "nur" weiche knochen am bein oder im arm.

    mehr kann ich nun auch nicht dazu sagen...
     
  6. Billyelvi

    Billyelvi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also ganz ehrlich vermute ich ja die ganze Zeit schon,dass ich Rheuma habe. Meine Knien machen auch nicht mehr mit. Schuppenflechte und dann verschlechtert sich meine Wirbelsäule in 6 Jahren so drastisch,da muss was anderes hinter stecken.