1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann jemand den anatomischen zusammenhang erkären? knie...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marie2, 18. November 2007.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi, wär nett, wenn mir jemand den anatomischen zusammenhang
    erklären könnte! :)

    eigentlich wollte ich ein paar tage verreisen, habe deshalb abends etwas offensichtlich zu schweres ins auto getragen. ich hatte es auf den armen gelagert, damit die hände nicht belastet werden,
    gefunzt hat es natürlich nicht...
    auf dem rückweg vom auto zum haus hatte ich schon schmerzen in den knien bei den wenigen stufen zur haustür, (das kenne ich vom normalen einkauf auch, aber dann sind die schmerzen nach kurzer zeit wieder weg) diesmal 3 stunden später die allerfeinsten knieschmerzen, ich habe dann keine einzige minute in der nacht schlafen können, umdrehen ging nur, wenn ich mit den händen nachgeholfen habe. die kurze reise musste ich absagen.
    dass die wirbelsäule bzw bandscheiben bei sowas zusammenstauchen weiss man ja, aber die knie...?
    auch die eine stelle im vorfuss, (war rund 2 jahre permanent entzündet, seit 3 wochen war ruhe), hat offensichtlich auch was abbekommen, ist auch wieder dick.

    wie ist der anatomische zusammenhang? was ist im knie (vorfuss) durch das tragen passiert? ich möchte es gern verstehen.
    (leichte gonarthrose vor jahren diagnostiziert)

    vielen dank fürs lesen! marie :)
     
  2. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Liebe Marie,

    so anatomisch versiert bin ich nicht aber...:D
    das Knie und die Füße müssen ja nun mal unser Gewicht tragen und zusätzlich noch das was wir,egal ob auf den Händen oder den Armen,schleppen.
    Den Knien und den Füßen ist es egal wo Du das zusätzliche Gewicht hinpackst außer vielleicht Du würdest es hinter Dir herziehen. :)
    Ich habe auch öfter gedacht das kann doch nicht sein,das längst vergessene Sachen wieder anfangen zu mucken nur weil ich so ein kleines Kästchen Cola geschleppt habe :D .
    Na ja,ich meine auch immer noch alles zu können aber irgendwie ist es gesünder,auch mal den Mann machen zu lassen und einen auf schwaches Frauchen zu machen :o :rolleyes: .

    Liebe Grüße und gute Besserung,knuddel
    Locin32
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe locin,

    *grins* klar würd ichs den männe machen lassen,
    sofern vorhanden :D aber ich teile freiwillig die fernbedienung
    nicht mehr :D

    danke dir ;) marie
     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Liebe Marie,

    warum und wieso kann ich Dir auch nicht erklären, ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass sich diese Tätigkeiten grundsätzlich rächen. Bei mir ist es auch so. Ich schiebe es allerdings immer darauf, dass ich 5 x am Rücken operiert wurde und somit nichts mehr tragen sollte. Heute kann ich es eh nicht mehr, also lasse ich es. Aber es ist klar, wenn der Fuß schmerzt, tritts Du schonend auf und das ist nicht unbedingt gut für das Knie. Also schmerzt dann das Knie, ist ja klar, weil es das schwächste Glied in der Reihe ist. Logisch? Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber es könnte doch so sein, oder?

    LG Marion, die Dir wünscht, dass Deine Schmerzen ganz schnell vergehen.
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    vielen dank, marimo! es tut mir leid, dass du schon 5 ops hattest, das ist sicher nicht einfach, und klar, tragen ist da nicht angebracht.
    die reihenfolge ist bei mir eine andere, ausgelöst durch das tragen.
    leider ist es nicht besser geworden.

    bei google habe ich mir kniegelenkbilder angesehen,
    bin aber noch nicht wirklich schlauer. ich suche noch nach einer erklärung, was da direkt im knie passiert ist, so ruckartig; und ich gebe zu, ich habe null lust auf doc.....:o

    lieben gruss marie
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Wenns Knie nicht nur weh tut, sondern auch dick wird, dann haste einen netten Erguß. Im Punktat könnte der Arzt feststellen was passiert ist: ist es blutig dann könnte ein Ab oder Anriss eines Bandes vorliegen, ist das dazu noch *fettig* dann ist u.U. auch der Knorpel beschädigt. Sind Teile des Kapselband-Apparats betroffen, entsteht ein Gefühl der Instabilität - das Knie "bricht weg".
    MeinTip: die P E C H Therapie: pause-eis-compression-hochlagern.

    Und lerne: nichts schweres tragen, lieber mehrmals gehen. Ich reise - sofern mit dem Auto unterwegs - immer mit ganz vielen kleinen Taschen, statt mit einer großen.

    Gruß Kuki
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hört sich 'n bisschen an wie pleiten, pech und pannen...:D
    aber ich nehm die pech-therapie ;)
    vielen dank, kuki, "hier wird ihnen gelernt" .....:D

    ach ja, ich hab 4 gläser (leere rotkohlgläser) mit talern zum auto geschleppt, zum umtausch für die lbz in scheine, weil kleingeld mir zu schwer ist......:D
    wurde schon gefragt, ob ich ne sau (braten) geschleppt hätte... :D

    geh 'nen eispad holen, marie
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Das nächste Mal roll die Kohle doch hin. Was fürn Glück du hast nicht die große 10 Liter Asbachflasche meiner Mama genommen....
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    dann wärs rollen wenigstens einfach gewesen :D
    vor allem, wenn ich die flasche vorher hätte leeren müssen ;)
    aber wie bescheuert, schleppt nie das kleingeld mit sich rum,
    weils zu schwer im portemonnaie ist, und dann das....:rolleyes:

    man lernt dazu, marie :D