1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann ich Medikamente mit in die Vereinigten Staaten nehmen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von engel, 4. März 2004.

  1. engel

    engel Guest

    Kann ich Medikamente mit in die Vereinigten Staaten nehmen?


    Betäubungsmittel und gefährliche Medikamente dürfen nicht eingeführt werden und werden beschlagnahmt. Ein Reisender, der Medikamente benötigt, die abhängig machende Stoffe oder Betäubungsmittel enthalten (z.B. Hustenmedizin, harntreibende Mittel, Herzmittel, Beruhigungsmittel, Schlafmittel, Antidepressiva, Aufputschmittel usw.) sollte:

    - einen entsprechenden Nachweis über alle Mittel (Beipackzettel), Medikamente und ähnliche Produkte mit sich führen
    - nur die Menge bei sich führen, die eine Person mit einem Gesundheitsproblem, das die Behandlung mit solchen Mitteln oder Medikamenten erfordert, normalerweise einnimmt
    - entweder ein Rezept oder eine schriftliche Erklärung seines Hausarztes in englischer Sprache bei sich führen, dass das Medikament auf ärztliche Anweisung eingenommen wird und für sein physisches Wohlergehen während der Reise erforderlich ist
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Ergänzung

    Hallo,

    bei Einfuhr von Medis, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen ist ferner darauf zu achten, dass alle Informationen auch in englischer Sprache vorhanden sind, da ansonsten die amerikanischen Zollbehörden (z.B. an Flughäfen) probleme bereiten können.

    Hinweis:
    Auch bei Reisen in EU-Länder sind bestimmte behördliche Genehmigungen/Papiere beizufügen.

    Gruß
    Birgit
     
  3. anika

    anika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Medikamente

    Hallo,

    ich habe auch schon mal eine Reise in die USA mit all meinen Medikamenten untenommen, meine Ärztin hat mir eine Bestätigung auf Englisch mitgegeben, daß ich diese aus gesundheitlichen Gründen dringend benötige. Es gab dann auch gar keine Probleme

    Ich wünsche Dir viel Glück und eine schmerzfreie Zeit

    anika
     
  4. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Danke für die Tipps

    darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht......:rolleyes:
    Das letzte Mal, als wir in den USA waren, brauchte ich die ganze Chemie noch nicht.
    Wir planen zwar erst für nächstes Jahr einen ausgiebigen Floridaurlaub im Frühjahr zu starten, aber dafür werde ich auch entsprechende Mengen Medis mitführen müssen.
    Gut zu wissen, wie man diese Klippe umschiffen kann.
    Danke !!!

    und einen schönen Rest der Woche noch
    viele Grüße
    Maggy
     

    Anhänge: