1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kältekammer

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von mausebär, 15. Januar 2004.

  1. mausebär

    mausebär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Hallo ihr Lieben Alle

    wer kennt sich aus?
    Ich habe in der Kur die Kältekammer kennengelernt und war sehr zufrieden mit der Wirkung, obwohl es für meine Grunderkrankung, die Kollagenose, eher kontraindiziert ist. Gut geschützt an Händen und Füßen(Renauld Syndrom), hat es schmerzlindernd gewirkt, in der Kur, und da ging es mir wie das so üblich ist natürlich nicht so schlecht.
    Nun geht es mir zur Zeit sehr übel, starke Schmerzen, quasi überall und die Entzündungswerte auch sehr hoch. Ich schleppe mich noch zur Arbeit und zu Hause, na ja , da bleibt halt manches liegen, das ist eben so.
    Ich denke das kennen viele.
    Meine Frage, wer geht zu Hause auch in eine Kältekammer? Mit Rezept vom Arzt? Und welche Kosten sind normal?

    Seit herzlichst gegrüßt mausebär Christiane
     
    #1 15. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2004