1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kälte / Wärme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jd4401, 2. März 2008.

  1. jd4401

    jd4401 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    es ist doch so das der eine Kälte besser verträgt und der andere Wärme. Meine Frage: kann das auch variieren?
    Bei mir ist es so das ich am Anfang Wärme gut vertragen habe. Seit einigen Wochen ist es nun so das ich nach einem warmen Bad abends dann nachts stärkere Schmerzen habe als sonst. Manchmal beginnen die Schmerzen schon in der Badewanne stärker zu werden. Kommt mir schon ein bißchen komisch vor. Vor allen Dingen da ich dachte es wäre eigentlich umgekehrt, erst besser Kälte und dann Wärme.
    Wie ist das bei Euch? Hat das bei Euch auch gewechselt und auch in diese Richtung?
     
  2. Tinschi

    Tinschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landeck in Tirol
    Hallo jd4401!

    Bei mir ist so, dass ich bei einem akut entzündeten Gelenk (das pocht, heiß ist, geschwollen ist) nur Kälte vertrag. Und bei Gelenkschmerzen, die immer so vor sich hin schmerzen, aber zu dem Zeitpunkt nicht wirklich akut sind, Wärme manchmal besser tut. Überhaupt ist mir aufgefallen, dass mir bei den ISG Wärme generell besser bekommt, auch wenn es akut ist.

    Ich würd sagen:
    akut entzündet - Kälte
    sonst - eher Wärme

    Ist aber wahrscheinlich individuell verschieden.

    LG
    Tinschi
     
  3. schnuppelchen

    schnuppelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    Ich habe eine undifferenzierte Spondylarthropathie .
    Auch bei mir ist das sehr unterschiedlich - in meinem ISG wütet schon seit Monaten eine sehr starke Entzündung , da mag ich gar keine Wärme :mad:, dann " explodiert " es in meinem Kreuz ,eigentlich auch aber keine Kälte , mehr so lauwarm - am Liebsten aber nicht mal eine Berührung .
    An meinen stark entzündeten Füßen liebe ich es heiß ,weil die Füße immer kalt sind , im BWS- Bereich an den stark verspannten Muskeln gerne sehr warm .
    Ich bade sehr gerne und mein größter Wunsch wäre eine mindestens " 3-fach - unterteilte Badewanne :D ".

    Ich hoffe , das hilft Dir weiter ...

    LG , Kerstin :)
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir ist es so: ich habe Fibro, da vertrage ich Wärme sehr gut. und dann habe ich noch die cP und die verträgt Kälte sehr gut. Also egal ob sommer oder winter. Mir wäre es lieber wenn ich nur KJälte oder nur Wärme vertragen würde.

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  5. Mupfel

    Mupfel Guest

    Beides, je nach Befinden!

    Hi, je nachdem Kälte oder Wärme. Das kann ich nicht
    sagen. Den Händen tut die Wärme besser und dem
    Knie die Kälte. Den Fussgelenk rechts die Wärme
    und links die Kälte. Dem Rücken sowieso nur Wärme :)

    Ach es ist ziemlich vertrackt, die anderen haben ja
    ähnliches berichtet!
     
  6. jd4401

    jd4401 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    na, ich sehe schon. Da gibt es wohl keine einheitliche Linie ;). Das mit der mehrgeteilten Badewanne wäre gar nicht schlecht, allerdings müßte die dann sehr variabel gestaltbar sein (einmal vorne kalt, mitte warm, hinten kalt - dann wieder andersrum usw.) :D. Das ist doch noch ne Marktlücke;).
     
  7. asia

    asia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dagmar,
    ich habe undifferenzierte Kollagenose und muß sagen, daß mir meistens Wärme gut tut, ein warmes Bad ist eine Wohltat. Nur manchmal ist es eben umgekehrt. Wahrscheinlich, wenn was akut Entzündliches im Gange ist, dann kriege ich durch die Wärme mehr Schmerzen, da helfen dann eher die kalten Umschläge.
    LG Asia
     
  8. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    möchte mich der Badewanne anschließen, mein Rücken mags meistens warm, meine Knie und meine Arme kalt und manchmal wollens Knie und Arme auch lieber etwas wärmer. Sitze dann schon mal des Abends auf der Couch mit Eisbeutel auf den Armen und einer Wärmflasch im Kreuz. Das sieht dann vielleicht verrückt aus. Aber so ists nun mal.

    Grüße Mummi
     
  9. wannenkarl

    wannenkarl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg -z.Z. Sri Lanka
    Hallo all

    Bin nun fast seit einem halben Jahr hier in Sri Lanka und
    ob ihrs glaubt oder nicht Ich habe in der Zeit gerade 2 Packungen Schmerzmittel gebraucht( MTX natürlich brav weiter genommen). Sonst pro Woche eine Packung Schmerzmittel wenigstens.

    Dabei habe ich festgestellt das mir die Wärme sehr gut bekommt und ich bei normalem Bewegungen kaum Schmerzen habe.

    Schubkarre schieben wurde aber sofort mit Schmerzen bestraft, ganz leichte Tätigkeiten geht hier, schwerere aber auch nicht.

    So kann man wenigstens wieder von Leben reden. Mir graut schon davor das ich wieder zurück muss, 2-3 Stunden das kalte Deutschland und ich fühle und bewege mich wie ein 100jähriger Opa.

    Sogar hier habe ich sofort wieder Schmerzen bekommen als es ein paar Tage etwas kühler(ca.24°) und nass war.

    Wem es ähnlich geht wie mir, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen,
    um auch ein paar Monate oder länger hier in Sri Lanka günstig unter zukommen.
    Wer wissen möchte wo ich zur Zeit genau bin
    http://www.sri-lanka-live.de

    Der beste Nebeneffekt vom Aufenthalt in Sri Lanka ist - das ich fast 20 Kilo abgenommen habe - klar hier bewege ich mich viel mehr, weil nicht jede Bewegung gleich Schmerzen mit sich bringt. Die Ernährung hat sicherlich auch dazu beigetragen viel Obst wenig Fleisch.
     
  10. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo Wannenkarl,

    jui, da haste es aber gut getroffen.
    Ich habe bei mir bemerkt,das ich trockene Hitze gut abkann,aber bei feuchter Hitze kriege ich ne Kriese.War nicht immer so,aber nun ist es so.
    War öfters in der Domrep,2x oben 200 km südl. von Puerto Plata,war klasse trockene Luft und warm.
    In Punta Cana hatte ich schon leichte Probl.Hatte da aber noch kein Rheuma.
    Ach ja und im Hochgebirge im Winter knackig kalt,aber trockene Luft ist auch gut für mich. (War in der Kältekammer Rheumaklinik und habe das für mich festgestellt.)
    Tja und heute tut mir die trockene Wüstenluft gut. Und das Wetter hier ist echt grauselig für mich.

    Na dann lasse es dir noch gut gehen
    LG
    [​IMG]
     
  11. schnurrie

    schnurrie Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Also wenn jemand so eine geniale Badewanne sieht, bitte Bescheid sagen. Die fehlt mir auch!:D