1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jodbad-Thermalbad

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von Helga1805, 4. Dezember 2009.

  1. Helga1805

    Helga1805 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor ein paar Wochen war ich im Jodbad vom Alpamare in Bad Tölz und ich kann feststellen, dass es mir sehr gut getan hat.
    Kann mir jemand sagen, warum das so ist? Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?

    Herzliche Grüße
    Helga
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo Helga,
    in einer Reha werden häufig Bäder angeboten. So habe ich Solebad und Stangerbad probiert. Ebenso in der Therme Bewegungsbäder. Alle taten gut, da die Muskulatur und die Sehnen dadurch angeregt und geschmeidiger wurden. An den Entzündungen jedoch hat es nicht geholfen.

    Gruß Kuki
     
  3. Helga1805

    Helga1805 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kuki,

    vielen Dank für die Antwort.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht?

    Herzliche Grüße
    Helga
     
  4. simone 1912

    simone 1912 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helga,
    es ist bekannt, dass Jod als lebenswichtiges Spurenelement vielerlei Wirkungen auf den menschlichen Organismus hat: es bewirkt u. a. den Stressabbau im Körper, es trägt zur Senkung des Cholesterins bei, es bekämpft freie Radikale im Körper (wirkt damit der Krebserkrankung entgegen), es wirkt durchblutungsfördernd, gefäßerweiternd und immunstärkend sowie entzündungshemmend. Gelenkbeschwerden werden nachweislich gelindert. Das Paracelsus Institut in Bad Hall beschäftigt sich in seiner Forschung u. a. mit der Untersuchung der Wirksamkeit der Jodsole als Kurmittel und veröffentlichte dazu seine Forschungsergebnisse.
    Es ist also durchaus empfehlenswert, sich in dem Jodsolebecken des Alpamare in Bad Tölz zu entspannen und die positiven Wirkungen auf den Organismus zu genießen. Einen übrigen Teil trägt die wohltuende Wärme des Wassers zur Entspannung und zum Wohlgefühl bei.
    Leider vergessen wir in der Hektik unserer heutigen Zeit oft genug, dass ein entspannendes Bad allemal besser sein muss, als ein eilig eingenommenes Medikament mit Nebenwirkungen, dass unsere Beschwerden lindern soll. Wir sollten wieder lernen, uns Entspannungsphasen zu gönnen und unserem Körper Gutes zu tun, z. B. eben auch einfach nur mit einem entspannenden Bad in der warmen Jodsole. Einfach ausprobieren und Sie werden es bestätigen.
    Beste Grüße von Simone
     
  5. Helga1805

    Helga1805 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Jod-Thermalbad

    Hallo Simone,

    vielen Dank für die Informationen. Ich habe vom Alpamare Bad Tölz mittlerweile auch wissenschaftliche Literatur zum Effekt von Jodbädern auf die Gesundheit bekommen. Ein Artikel zeigt, weshalb Jod Gelenkbeschwerden lindert und Entzündungen entgegenwirkt: Jod soll das entzündliche Gewebe erweichen und die periphere Durchblutung steigern, da die lokalen Gefäße erweitert werden.


    Herzliche Grüße
    Helga