1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

jetzt an der korrekten Stelle:

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von crs-office, 14. Dezember 2009.

  1. crs-office

    crs-office Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo an alle User :)

    bin hier ein Frischling, welches das Forum anbelangt - bisher holte ich mir auf dieser Site immer Infos und Erfahrenswerte der User.

    Da ich mich aber aufgrund meiner Krankheiten sehr einsam fühle, und hier Worte fand, welche mir aus der Seele sprechen, dachte ich mir "so, und nun nützt Du mal dieses Forum um Dich auch austauschen zu können" :)

    Also, ich bin 39, lebe seit jeher mit meiner mittlerweilen bald 17 j. Tochter und unseren Tieren allein.
    Nach OÖ hat es uns vor Zweieinhalb Jahren verschlagen - meine Tochter ist hier bestens integriert, hat einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, doch bei mir sieht das leider extrem anders aus ......

    Weil es mir psychisch und physisch meist mies geht, ich die Wohnung kaum verlassen kann, habe ich hier vor Ort keine Bekannten, geschweige denn Freunde gefunden.
    Schön langsam verzweifle ich schon an meiner Situation, weiß nicht wo ich mir Hilfe holen könnte. Aber auch das werde ich irgendwie hin bekommen.

    Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn ich hier ab und zu nette Menschen zum "quatschen" finde - vor allem eben solche, welche ähnliche Erfahrenswerte, bzw. Verständnis dafür aufbringen können, warum ich so (geworden) bin, wie ich es eben jetzt bin,

    herzliche Grüße, Claudia! :wmann:
     
  2. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Fühle dich hier wohl und herzlich aufgenommen. Ich finde es schön, dass du dich hier angemeldet hast.
    Zum Quatschen gibt es auch den Chat, wo jeder herzlich willkommen ist.
    Stell ruhig Fragen, irgend einer wird dir helfen können.
    Ich war auch froh diese Seite gefunden zu haben und fühle mich wohl, finde Antworten und Freunde.
    Ich war jetzt erst zur Reha. Bei mir wurde Fibro und PSA diagnostiziert, aber die Ärzte streiten, chronische Schmerzen und leide unter Depressionen. Das einzugestehen war ein langer Weg, aber den Rückzug, die Antriebslosikeit, die Müdigkeit und das ständige Weinen konnte ich nicht mehr verstecken.
    Es werden sich noch viele bei dir melden.
    Einen schönen Abend und nochmals herzlich Willkommen.
     
  3. crs-office

    crs-office Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Danke

    Liebe Rephi,

    vielen Dank für Deine Meldung!
    Auch ich leide an Depressionen, schon sehr, sehr viele Jahre. Und das ist auch nur ein Teil meiner Krankheiten.
    Was ich erlebt habe, ist leider tatsächlich, daß Ärzte mich oft aufgrund der Depressionen nicht ernst nahmen, und dies kommt auch heute noch vor, aber ich informiere mich mittlerweile über vieles im Vorfeld, und geh dann gezielt mit diesen Anliegen zu den Ärzten.
    Ich würde Dir gerne noch mehr schreiben, aber mir ist schon wieder stark schwindelig und übel (kommt vermutlich von der Halswirbelsäule).

    Wünsch Dir einen angenehmen Abend, und vor allem eine erholsame Nachtruhe!

    lg, Claudia!
     
  4. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    willkommen

    crs-office
    hallo herzlich willkommen und fühl dich wohl bei uns!die erste zeit wirste sicher viel schauen und suchen und im forum iss es auch ganz nett!
    lg saurier, der liebe dino:)
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo claudia!

    auch von mir ein herzliches willkommen!

    das mit dem schwindel und übel beim schreiben oder vornüberbeugen kenne ich auch!

    ich hatte das vor einigen jahren monatelang! ich hatts auch immer ganz schlimm beim augenzumachen! z.b. haarewaschen unter der dusche! das habe ich sogar heute noch öfters!

    würde mich freuen, öfters von dir zu hören!

    einen lieben gruß von puffelhexe
     
  6. smilyed

    smilyed Mama hoch 3

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Oh wie schön, dass es euch alle gibt :a_smil08:
     
  7. crs-office

    crs-office Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Abstinenz ;-)

    Hallo Ihr Lieben,

    vorweg, herzlichen Dank für Eure Wortmeldungen!:a_smil08:

    Ich bin frisch operiert zurück, muß mich nun 6 Wochen streng schonen - hatte einen mehrfachen Bandscheibenvorfall, bzw. -vorfälle mit Lähmung des Li Beines und leider der Blase.
    Wohl aufgrund der OP bekam ich 24 Stunden nach dem Eingriff einen sehr starken Schub Collitis Ulc./Morbus Crohn (hier war sich der Internist nicht einig). Ich vermute daß es sich um die Ulcus Erkrankung handelt.

    Zum Glück gibt es in unserem LKH eine diesbezügliche Ambulanz - einen Termin bekam ich für in 2 Wochen, bis dahin nehme ich nun zusätzlich zu meinen bestehenden Medikamenten, Salofalk und Cortison, also nochmals 8 Stk mehr, so bin ich z. Zt. auf 27 Tabs täglich.

    Wünsche allen einen guten Rutsch und allem voran Gesundheit und wenig Schmerzen für 2010!

    Herzliche Grüße, Claudia!
     
  8. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Hallo Claudia,

    Erstmal herzlich willkommen.
    Ich habe seit Monaten unter Uebelkeit und Schwindel gelitten, habe es aber nie mit meinem Genick verbunden. Mir ist jetzt gerade ein Licht aufgegangen, denn ich habe sehr grosse Schmerzen im Genick und staendiges knacken, bzw. reiben im Genick.
    Dieses staendige Schwindelgefuehl ist sehr stoehrend. Manchmal ist es so schlimm, das es mich regelrecht vom Stuhl haut.
    Bei meinem naechsten Rheumi Termin, werde ich ihn fragen, ob es von meinem Genick kommen koennte.
    Siehst Du, da bist Du hierher gekommen, um von anderen Leuten Hilfe zu bekommen und Du hast mir geholfen. VIELEN DANK. Manchmal sieht man den Wald vor Baeumen nicht.

    Debby
     
  9. Kampfmaus

    Kampfmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Liebe Claudia,

    auch ich heiße dich herzlich willkommen unter uns. Ich hoffe, du wirst dich wohlfühlen und Hilfe finden.

    Auch bei mir wurden die Schmerzen ständig auf Depression geschoben, da man im Blut nichts finden konnte. Nun hab ich endlich ne Ärztin gefunden, die das alles etwas genauer nimmt.

    Ich wünsche dir morgen einen guten und recht schmerzfreien Rutsch ins Jahr 2010! Lass dich nicht unterkriegen!

    Wenn du Fragen hast, dann schreib, einer wird dir auf jeden Fall antworten!

    Ganz liebe Grüße von der Kampfmaus