1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interviewpartner in der Zeit vom 08.10 – 30.10. 2007 gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von zinser, 4. Oktober 2007.

  1. zinser

    zinser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag und Hallo,

    ich bin neu in diesem Forum. Ich habe ein kleines Unternehmen mit Sitz in Stuttgart und befasse mich schwerpunktmäßig mit Pharmamarktforschung.

    Zur Zeit führe ich wieder eine neue Studie durch, zu der ich Patienten/-innen mit Rheumatoider Arthritis suche. Die 4 Patienten/-innen sollten 40-70 Jahre alt/jung sein.
    RA-Diagnose wurde vor mind. 12 Monaten vom Arzt gestellt.

    Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass es sich hierbei um keinerlei Werbe-oder Verkaufsveranstaltung handelt. Es geht um eine Umfrage zu der ich Patienten suche die derzeit
    kein Biologikal einnehmen sondern nur
    DMARDs (Leflunomid/Arava, Methotrexat/MTX, Sulfasalazin, Azathioprin (Imurek, Zytrim, Generika) etc.) verordnet bekommen. Es wird streng vertraulich behandelt, und ich halte mich an die
    geltenden Datenschutzbestimmungen.

    Inhaltlich geht es um Ihre Meinung/Ansichten zu den unterschiedlichen Behandlungen,
    zu neuen Behandlungsmethoden und zur Optimierung der derzeitigen Therapien.

    Das Interview dauert 40 Minuten und Sie erhalten 40 Euro als Aufwandsentschädigung.
    Sie erreichen mich über dieses Forum, s-e-zinser@t-online.de oder unter der
    Handy-Nummer– 0170 23 07 471 - .

    Ich suche 3 Frauen und 1 Mann möglichst aus Stuttgart und Umgebung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sabine Zinser
     
  2. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frau Zinser,

    wie hoch ist die Aussagekraft einer Studie zur Optimierung derzeitiger Therapien der rheumatoiden Arthritis mit nur 4 Betroffenen ?

    herzlichst grummel
     
  3. zinser

    zinser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo grummelzak,

    bei dieser Studie unterscheiden wir drei verschiedene Formen der Patientenrekrutierung, daher ist die Quote mit 4 Patienten vorgegeben.

    Falla noch Fragen auftauchen, oder Interesse daran ist, bitte melden.

    Grüsse

    Sabine




     
  4. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    3 x 4 macht 12 - immer noch sehr, sehr wenig aussagekräftig.

    was ist ziel, absicht der studie?

    gruss
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Zinser,

    ab 40 Jahren finde ich auch ein bissel geschönt.

    Gruß
    Kira