1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Instandsetzung der Nachbarwohnung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 21. Juli 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    am 30.12. letzten Jahres hat es in unserem Haus gebrannt und die betroffene Wohnung ist seitdem unbewohnbar. Ich war einmal in der Wohnung, weil ein Fenster sperrangelweit aufstand. Der Brand hat Küche, Flur und Bad arg in Mitleidenschaft gezogen, die anderen Räume sind stark verrußt.

    Heute haben die Handwerker begonnen die gesamte Wohnung instandzusetzen. Es wird ALLES rausgerissen und die nächsten 2-3 Monate werden wir ständig Baulärm haben.

    Unsere Nachbarn haben bereits eine bzw. drei Wohnungssanierungen hinter sich und wissen was auf sie zu kommt, wir sind damals in eine frisch instandgesetzte Wohnung gezogen.

    Nun wird die letzte Wohnung in diesem Haus (4 Parteien) instandgesetzt, die Fassade und das Dach sind bereits erneuert.
    Ich hoffe, daß es erträglicher wird, wenn alle Türen und Zargen sowie die Fliesen raus sind, aber momentan ist es wirklich SEHR laut.

    Viele Grüsse
    Sabinerin