1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ingwertee

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von erbsensuppe, 27. Oktober 2012.

  1. erbsensuppe

    erbsensuppe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo ihr lieben, ich hab da mal eine Frage an euch

    und zwar trinke ich jetzt seit ein paar Wochen jeden Tag Ingwertee und irgendwie bin ich mir nicht so sicher ob das überhaupt irgendetwas bringt (eine Arbeitskollegin hat mich das geraten, sie hat zwar kein Rheuma, aber man versucht ja was man kann ne?)
    Hat da vielleicht schon einer Erfahrungen mit?

    Danke und Liebe Grüße
     
  2. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hm, vielleicht bin ich blond, aber was soll der tee denn bewirken?

    habe da in bezug auf rheuma noch nie irgendetwas positives gehört
     
  3. Mary1961

    Mary1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Hallo Erbsensuppe,

    ich trinke seit mehreren Wochen mindestens 3 Tassen frisch gekochten Ingwertee. Hab das eigentlich wegen einer Erkältung angefangen, da ich bei Erkältungen immer unter starker Übelkeit leide. Schon nach ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass die Gelenke (habe RA) sich besser anfühlen und bewegen lassen. Hatte zu der Zeit große Probleme, weil ich wegen einer geplanten Gebärmutter-Enfernung Arava absetzen musste und laufend kleine Schübe hatte. Natürlich schmerzen die kaputten Gelenke weiter, aber die Schwellungen sind besser geworden. Insgesamt fühle ich mich besser und brauche weniger Schmerzmittel. Ich werde das jetzt weiter machen und hoffe, der bisherige Erfolg bleibt bestehen.

    Viele Grüße,

    Mary
     
  4. shaline

    shaline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    direkt am bodensee
    hallo

    ja meine lieben..

    ingwer ist ein sehr gutes altes mittel..
    die inder nehmen das schon lange...

    wir benützen es in vielen sachen... ingwerwasser - tee`s - auch ins essen geben wir immer etwas.
    es stärkt das gesammte immunsystem...

    liebe grüsse---- tablat
     
  5. Trotzkopf

    Trotzkopf Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich trinke nun auch seid kurzem Ingwer-Tee.Sehr lecker und nicht nur gesund für das Immunsystem sondern hilft auch bei Übelkeit ,Magenproblemen usw.Es wirkt entzündungshemmend und ist seid Jahrhunderten eine viel eingesetztes Heilknolle der Chinesen...

    Je länger man Ingwer leicht vor sich hinköcheln lässt umso wirkungsvoller ist er.Auf ein Glas gebe ich einen Schuß Zitrone und einen Teelöffel Honig.Diesen Tee kann man sowohl heiß als auch kalt trinken.Je mehr Ingwer man verwendet umso schärfer schmeckt es.Ist Geschmackssache.

    Ich habe schon viel positives in Bezug auf Rheuma und die Anwendung von Ingwer gehört und gelesen.

    Ich glaube sehr daran und möchte die Knolle nicht mehr missen.

    Ach ja,Ingwer aus China und Indien soll besonders heilend sein.Die Konzentration von irgendwas dadrin ist höher...

    Gruß Trotzkopf
     
  6. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    Hallo!

    Ich trinke schon seit Jahren in der kalten Jahreszeit jeden Tag frischen Ingwertee.
    Wir sind "kalte" Rheumatiker und alles was gut durchwärmt hilft uns gegen das Rheuma und Infekte.
    Man kann geschnittenen Ingwer mehrmals aufgießen, er wird dann immer schärfer und intensiver.

    Liebe Grüße
     
  7. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    ...und regt den Stoffwechsel an !!!!!
     
  8. dorothe

    dorothe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    genau @ Silberpfeil und er wirkt antibakteriell ............

    Darum wird er immer zu Sushi gereicht ,

    Doro
     
  9. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    .....und, er wirkt appetitanregend :))))
     
  10. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Das ist nicht gut für mich :D

    Ich trinke ihn gern im Winter, er wärmt. :top:
     
  11. erbsensuppe

    erbsensuppe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Danke für die vielen, lieben Antworten :)
     
  12. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    mit kommt es aber so vor, als ob er auch Ödeme macht...
    Wenn ich ihn abends trinke, habe ich geschwollene Augenränder:vb_confused:
     
  13. across

    across Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und wie ist das mit Ingwertee, der ja auf das Immunsystem einflusst nimmt, wenn man gleichzeitig immunsupprimierende Medis nimmt (MTX, TNF-alfa-Hemmer)?
     
  14. sellie

    sellie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich trinke seit einiger Zeit eher aus Geschmacksgründen Ingwer-Tee, es freut mich zu lesen, dass dieser anscheinend so positive Nebenwirkungen hat.
     
  15. wilma56

    wilma56 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterschleißheim
    unbestritten, inwer ist schon ein guter stoff; so insgesamt.
    aber eine "alternative therapie" gegen rheuma. ich weiß nicht..
    aber andererseits: ein kurzer austausch dazu tut ha auch nicht weh.
    :)
     
  16. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Ingwerfreunde,

    ich trinke Ingwer auch schon seit ungefähr 3 Monaten, weil er einfach gut für das Immunsystem ist und auch Erkältungen entgegenwirken kann.

    Ich schneide mir Ingwerstücke klein, giesse abgekochtes heisses Wasser darüber und lasse ihn ziehen, egal wie lange aber je länger um so besser.
    Danach gebe ich immer einen Schluck von dem Wasser mit in meinen Tee und trinke den so über den Tag verteilt.

    Liebe Grüsse von Sabine :)
     
  17. Aorta1963

    Aorta1963 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ingwer ist gut

    Der Ingwer-Wurzelstock enthält einen zähflüssigen Balsam (Oleoresin), der aus ätherischen Ölen und einem Scharfstoffanteil, den Gingerolen und Shoagolen, besteht. Zubereitungen aus dem Ingwer-Wurzelstock werden antioxidative, antiemetische, entzündungshemmende, sowie anregende Effekte auf die Magensaft-, Speichel- und Gallenbildung sowie die Darmfunktion zugesprochen und daher insbesondere in der traditionellen asiatischen Medizin auch zur Behandlung von Rheuma, Muskelschmerzen oder Erkältungen verordnet. Quelle: Wikipedia

    Hallo zusammen,
    also mit einer halben Zitrone und Kräuter-oder Grünem Tee schmeckt Ingwer wunderbar. Ein drei cm langes Stück schälen und das kann mehrfach aufgegossen werden. Ist nicht nur bei Erkältungen gut, sondern auch im Sommer ein erfrischendes Kaltgetränk.
    Man muss nicht alles was gut ist gleich als Medikament betrachten. Einfach ausprobieren.
    Gruß
    Aorta
     
  18. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ingwer Tee ist auch wunderbar entspannend. Ich trinke ihn gern am Abend vor dem Schlafengehen.
    In den Flitterwochen gab es jeweils ein kleines Schälchen Ingwertee nach der Wellnessbehandlung oder Massage.
    Wirklich ein Tee der vielseitig einsetzbar ist. :)
     
  19. Aorta1963

    Aorta1963 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Soll ja auch aphrodisierende Wirkung haben, so ab der fünften Knolle :)
    Aorta
     
  20. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    *gg...ich glaube nach der 5 Knolle spührt man nicht mehr viel ;-)
    Aber die homöopathische Dosis war für fürs Entspannen richtig gut :)