1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ingwer und Medis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eisbär, 28. November 2006.

  1. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Leute :)

    Habt ihr euch schon mal Ingwertee selbst zubereitet ?? (Aus der Knolle)
    Soll ja auch sehr gut gegen Gelenkentzündungen wirksam sein .
    Habe aber etwas bedenken wegen meiner Basismedi. (MTX ) da der Ingwer auch blutverdünnend sein soll .

    Über Tee -Rezepte und Erfahrungen würde ich mich freuen :D

    Nebelige grüße aus MA , Eisbär
     
  2. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Eisbär !

    Meine Mutter macht sehr viel mit Ingwer. Und daher habe ich es auch schonmal gegessen. Habe nicht negatives verspürt. Sie nimmt es auch, wenn ihr was quer im Magen liegt. Es dauert dann nicht lange und alles ist wieder perfekt. In den Kochsendungen bei Kerner und Co. wird auch sehr viel mit Ingwer gearbeitet.

    Liebe Grüße von
     
  3. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hallo Eisbär,

    ich trinke täglich mindestens 1l heißes wasser (nach ayurvedischer manier) und im moment auch heißes wasser mit ingwer - lecker -:) .
    ich fülle eine thermoskanne mit 1 l und dann lege ich dort einfach 1-2 scheibchen frischen ingwer rein und lasse ihn dort drin. je nachdem wieviel du nimmst und wielange er in der kanne verweilt ist das wasser dann nur leicht scharf-zitronig bis sehr scharf-zitronig:D .
    ich finde es lecker und es heizt ein bisschen ein, regt den stoffwechsel an und ist auch gut gegen magenverstimmungen.
    über wechselwirkungen mit deinen medis weiß ich allerdings nichts.

    lg
    Towanda
     
  4. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich mag Ingwer sehr gerne.

    In guten Tee-Läden kannst du einen Ingwer-Lemongras-Tee kaufen. Der ist superlecker und hilft bei Verkühlungszeiten sehr gut. Ingwer wärmt ja und hat sehr viel Vitamin C.

    Wenn ich Ingwer zu Hause habe, dann schneide ich Ihn in ganz feine Scheiben, lege diese auf ein Backblech und trockene sie im Backrohr. Daraus mache ich ganz normal Tee, wie viele andere Früchtetees auch. Allerdings sollte man dann nicht zu viel davon nehmen, weils sonst scharf werden kann. Um Ingwer-Tee abzurunden empfiehlt es sich, Organensaft (durchaus aus dem Tetra-Pack oder so) dazuzugeben. Schmeckt sehr lecker.

    Trixi
     
  5. Lunamara

    Lunamara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Eisbär

    auch ich schwöre auf frischen Ingwer.
    Ich reibe den Ingwer ,schütte kochendes Wasser drauf und decke es mit
    Teller zu.Lasse es 20 min ziehen und siebe es dann durch.
    Bei beginnender Erkältung kannst du noch Saft von ner halben Zitrone
    dazu tun (nimmt die Schärfe vom Ingwer) und einen löffel Honig und es wird dir schnell wieder bessergehen.
    Im Winter auch gut als Vorbeugung.

    Liebe Grüße Luna :)
     
  6. Elke41

    Elke41 Guest

    Ich trinke ihn wegen meinen Magenbeschwerden, mit Zitrone und Honig.
    Schmeckt gut, tut gut. :)
     
  7. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo :) :)

    Vielen dank für die Rezepte (zubereitungsarten ) zu dem thema Ingwer ,habe mir gestern ein Knolle gekauft werde sie heute Abend trocknen und aufbrühen (nach euren vorschlägen) .

    grüße an alle Eisbär
     
  8. Mimi23

    Mimi23 freebird

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH. Mittelland
    hey eisbär!

    das stimmt, ingwer ist gut gegen entzündungen.

    Du kannst einfach eine halbe Knolle schälen,diese in feine Scheiben schneiden (Am Besten mit dem Schäler) und dann heisses Wasser drübergiessen. Einige Minuten ziehen lassen und trinken.

    Auch Umschläge oder Ingwerbäder sollen gut sein.
    Habe ich allerdings noch nie ausprobiert. Die Zubereitung wird aber warscheinlich dieselbe sein,wie beim Tee.

    Wegen dem MTX musst du dir keine Sorgen machen.
    Ich hatte keine Schwierigkeiten damit.

    Viel Spass beim Ausprobieren!!
     
  9. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein