1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

infliximab

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Annika, 17. Dezember 2003.

  1. Annika

    Annika Kenner

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hi leute !
    habe da mal eine frage habt ihr erwahrung mit infliximab ich soll es in januar bekommen weil bei mir nichts anders hilft ich hoffe natürlich das es hilft und ich keine allergie dagegen habe. wie hat es bei euch geholfen usw alles eben

    eure Annika aus Hamburg
     
  2. hannilein

    hannilein die Espressosüchtige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Annika,

    ich kann Dir von meiner ersten Infusion erzählen, da ich auch gerade erst anfange.
    An Nebenwirkung habe ich absolut gar nichts bemerkt. Man soll allerdings darauf achten, dass das Zeug nicht zu schnell läuft (500ml in mind. 1,5-2 Stunden), da es sonst eher Nebenwirkungen wie Kreislaufprobs machen soll. In den meisten Kliniken wird deshalb das Medikament über Pumpen gegeben.
    Die Wirkung dagegen trat z.T. sofort (also schon am nächsten Tag) ein. Ich habe jetzt schon weniger Probleme. Am Freitag kriege ich meine nächste Infusion. Ich hoffe, dass es wieder so gut wirkt.

    Ich drück Dir die Daumen, dass es Dir gut tut.
    Alles Liebe Kathrin
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Ja also ich bekomme das schon seit 1 Jahr. Es gibt die unterschiedlichsten Erfahrungen und es würde auch sehr umfangreich sein. Aber ich werde mal was dazu ins forum stellen, also da könnt Ihr dann nachschauen.
    Gruß "merre"
     
  4. Annika

    Annika Kenner

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    noch eine frage

    hi

    danke für eure nachrichten ist echt super ich werde das medikament auf jeden fall aus probieren ich hoffe so das es hilft. habe da noch mal eine frage ist Remicade und infliximab das selbe oder unterscheiden die sich irgendwie . grüß annika
     
  5. moneypenny

    moneypenny Büroschnecke

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Annika,

    Infliximab ist der Wirkstoff bzw. Inhaltsstoff von Remicade :)
     
  6. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    hallo anika

    habe vor einer stunde meine erste remicade erhalten,
    auf dem beipackzettel stand auch infliximab,
    ist also das gleiche:D
    wie hanni schon sagte ca. 2 stunden für die infusion.
    ob es was bringt kann ich jetzt leider noch nicht sagen.
    aber es geht mir gut!!!!!!:p