1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Indischer Weihrauch

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von Nutella, 1. August 2004.

  1. Nutella

    Nutella Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    hi

    habe diese Woche mich mit jemanden unterhalten, dessen Frau unter einer Form von Rheuma leidet. welche wissen sie leider nicht.
    Aber sie hatt mal eine Zeit indischen Weihrauch Tabletten genommen und in der Zeit ging es ihr gut... momentan kriegt man diese Tabletten nicht in Deutschland..
    ich wollte eigentlich nur wissen. ob das noch mehr nehmen, wenn ja wie sind eure Erfahrungen damit gewesen...
     
  2. Emma

    Emma Guest

    Hi Nutella!

    Ich habe vor etwa 2 Jahren auch Weihrauch genommen, jedoch auch nach 6 Monaten keinerlei Verbesserung verspürt.

    Liebe Grüsse
    Emma
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo nutella..

    ich selber hab noch nie weihrauch genommen, kann mich aber noch sehr stark an gewissen diskussionen hier erinnern.

    vielleicht magst du ja selber mal studieren.
    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=31114

    ob es dabei allerdings um indischen weihrauch ging...keine ahnung.
    wußte garnicht, das es diesbez. noch unterschiede gibt.

    wünsch dir eine gute nacht

    liebi:)
     
  4. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    weihrauch ist teuer, klar habe ich das ausprobiert, 6 monate lang incl. rein vegetarischer ernährung, hatte bereits arava verordnet bekommen, doch ich wollte erst mal weihrauch ausprobieren.
    wer nicht hören will - muss fühlen. das sprichwort hat auf mich zugetroffen. leider. leider. hätte ich doch sofort arava genommen.
    in der zeit sind meine handgelenke endgültig zerstört worden; vielleicht hätte ich mit arava ne chance gehabt, diese katastrophe zu vermeiden.
    gruss
    bise
     
  5. Deleyne

    Deleyne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Weihrauch

    Hi zusammen
    Mir hat's geholfen ich bin seit ca. 3 Monaten in einer Vollremission (konnte vorher zeitweise nicht mehr gehen). Nehm es aber seit 2 1/2 Jahren konnte damit und Akupunktur, Homöopathie und gewisseEinschränkungen bei der Nahrung meine Mega-Cortisondosis stetig abbauen und die Entzündungen verschwanden. Möchte keine falschen Hoffnungen wecken. Ich kenne Leute bei denen hat's funktioniert bei anderen nicht. Wichtig! Regelmässige, seriöse, ärztliche Kontrolle. Vielleicht kommt es auch auf die Art der Krankheit an und den allg. Gesundheitszustand an. Allg. Stress usw.
    Uebrigens indischer Weihrauch ist nicht überall gleich teuer. H 15 ist die teuerste Variante. Meine kostet jetzt 38 % des Preises dieses Produktes und wirkt genau gleich. Beim Apotheker nachfragen, wichtig ist, dass es die gleiche Menge der Boswellia-Säure beinhaltet.
    Liebe Grüsse
    Deleyne
     
  6. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    hallo,

    seit ein paar wochen bekomme ich auch das H-15 gufie..bin voll zufrieden damit und hilft mir auch sehr gut.


    aber eben..es muss jeder selbst rausfinden was für ihn gut ist ;)