1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imurek plus Mtx 25mg, Resochin und Arava

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von SHARI, 25. April 2006.

  1. SHARI

    SHARI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dörentrup
    Hallo Ihr Lieben,
    Nach langer langer Zeit melde ich mich mal wieder.
    Nachdem ich letztes Jahr im Krankenhaus MTX zusätzlich zu Resochin und Arava bekam, dachte ich schon, das wäre ganz schön viel!!
    Jetzt kam es aber nicht zur befriedigenden Ergebnis....und jetzt soll ich noch Imurek dazunehmen...nach ca 3 Wochen allerdings das Arava rausschleichen.
    Was haltet Ihr davon?
    Ich bin ein bißchen ängstlich...

    Einen lieben Gruß
    Shari

    :confused:
     
  2. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Hallo Shari,

    Du bekommst Arava und MTX in Kombi?
    Also das ist für mich neu, dass man diese beiden Basistherapien kombiniert.........:rolleyes: Wundert mich auch, ehrlich gesagt.

    Ich bin kein Arzt, kenne aber alle diese von Dir angeführten Therapien. Dass man manche Medi`s kombiniert ist ganz klar, aber 4 auf einen Schlag? Naja, ich halte auch die Kombi für ungewöhnlich..........

    Ich würde mich an Deiner Stelle mal ne 2. Meinung einholen.

    alles Gute
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, Dani,

    ich bekomme schon seit ca. 2 Jahren eine Kombination
    von 15 mg Mtx wöchentlich und 10 mg Arava täglich,
    da das Mtx alleine nicht mehr ausreichte.
    Es geht mir damit sehr gut.

    Diese Kombination ist auch hier beschrieben:

    http://www.rheuma-online.de/archiv/rheuma-news/newsarchiv/2002-2005/ansicht/news/434.html?encryptionKey=k3j4h&cHash=eb5bdbb369

    und auch hier:

    http://www.rheuma-online.de/news/artikel/leflunomid-als-viertes-im-bunde.html


    Liebe Shari,

    ich hoffe, daß für Dich bald die richtige Kombination gefunden
    wird.


    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  4. Bonki

    Bonki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Shari


    Also ich hatte die kombination auch aber bei mir waren danach die Leberwerte so schlecht das ich Arava absetzen muste . Und embrel und 10mg MTX und 10MG Korti nehmen muste und zeid dem gehts mir besser.


    Gruß Bonki
     
  5. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Habe auch schon eine Menge durch

    Liebe Shari,
    Meine Kombi war Arava + MTX + Quensyl + Corti
    Leider mußte ich wegen Sehnenproblemen Arava absetzen. Rheumatisch gings mir damit sonst gut. Sollte schon langsam das
    corti ausschleichen.
    Jetzt werde ich auf Enbrel umgestellt. Hoffentlich, hoffentlich bringt das endlich was.:rolleyes:

    Gruß Pukki
     
  6. tomate

    tomate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    liebe shari

    ich bekomme schon über 3 jahre 20mg arava, 5mg prednisolon, einmal die woche 20ml mtx, dazu 50mg deflamat, nexium, folsan und da auch bei mir zur zeit eine verschlechterung da ist soll ich noch dazu auf ein anderes medi eingestellt werden, aber ich hoffe mein zustand bessert sich wieder und ich kann bei meinen medis bleiben,
    ansonsten steht auch bei mir die frage offen humira oder enbrel dazu
    ich wünsche dir schmerzfreie tage und viel glück mit dem neuen medi
     
  7. SHARI

    SHARI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dörentrup
    Hallo zusammen, vielen Dank für Eure Beiträge.
    Es ist geplant, daß ich das Arava nach einiger Zeit absetze, also ich schleiche das Imurek sozusagen ein.
    Ich soll zum Schluß 164 mg nehmen, zur Zeit habe ich 25mg...mir ist aber jetzt schon manchmal ganz schön übel!

    Ich hoffe, ich vertrag es wenigstens....
    Alles Liebe
    Shari:(
     
  8. motzkopf21

    motzkopf21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    das mit der übelkeit beim imurek ist fastt normal, war bei mir auch so. nehme es schon seit 3 jahren. das muss sich erst etwas einpendeln.

    liebe grüsse agnes