1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

impfungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gina45, 6. Juli 2005.

  1. gina45

    gina45 Guest

    hallo, wie geht es euch mit impfungen? ich habe ja cp, sle und nehme mtx (spritze)arava, prednisolon, folsan, deflamat. habe jetzt gelesen das impfungen einen neuen schub auslösen können. hat jemand schon impfungen hinter sich? möchte mich eigentlich gegen hepatitis und grippe impfen lassen, bin mir aber total unsicher ob ja oder nein, vielleicht könnt ihr mir helfen *danke* und schmerzfreie tage *gina*
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, gina!

    mein rheumadoc befürwortet die tetanusimpfung, die grippe-schutzimpfung und auch die gegen pneumokokken(?, gegen eine art von lungenentzündung); die grippeschutzimpfung habe ich in den letzten zwei jahren machen lassen und gut vertragen. allerdings ist er, im gegensatz zu meinem hausarzt, in meinem fall gegen die zeckenimpfung, dabei wäre es "nur" eine auffrischungsimpfung.
    ich habe eine churg-strauss-syndrom und nehme an medikamenten mtx, cortison, folsäure, calcilac sowie einen cortisonspray. allgemein sagt mein rheumatologe, es wären nur impfungen mit TOT-IMPFSTOFFEN erlaubt.
    ich selber halte mich an die empfehlungen des rheumadocs.
    mit vielen grüssen von ruth
     
  3. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo gina!

    Ich kann nur bei der Grippeimpfung mitreden. Die anderen standen noch nicht wieder an seit Diagnosestellung heute vor 1 1/2 Jahren (kann man das Geburtstag nennen? :D)
    Die Grippeschutzimpfung habe ich letztes Jahr machen lassen und bestens vertragen.
    Wenn wieder Impfungen anstehen, werde ich mich sowohl von meinem Hausarzt als auch von meinem Rheumatologen beraten lassen. Und auf sie hören.

    Viele Grüße von

    Cori
     
  4. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Gina,

    auf Anraten des Rheumadocs (habe zu CP und Fibro leider noch Asthma) habe ich mich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen und dies gut vertragen.
    Schöne Grüße
    Bodo
     
  5. gina45

    gina45 Guest

    danke für eure hilfe, jetzt macht mir das piecksen :) weniger angst