1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immunosporin und Arava???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jule 64, 17. Juni 2005.

  1. jule 64

    jule 64 jule64

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK
    Hallo,
    hatte heute einen Termin bei meinem Rheumatologen. Der hat das MTX abgesetzt und will es durch Immunosporin ersetzen. Diagnostisch besteht der Verdacht auf eine Psoriarsisarthropathie mit einer vaskulitischen Komponente. Da die Entzündungsaktivität mit 15mg MTX, 20 mg Arava und Decortin ( von 5-15mg) immer noch hoch ist, hält er eine Umstellung für nötig.
    Hat jemand Erfahrung mit der Zusammenstellung Immunosporin und Arava?? Habe eine bißchen Angst vor der neuen Umstellung.
    Zu meinem Krankheitsverlauf: Die Diagnose wurde bei mir bereits im Januar 2004 von meinem Rheumatologen gestellt. Meine Hausärztin hat mich glücklicherweise sehr schnell überwiesen. Habe am Anfang Sulfasalazin bekommen, aber nicht vertragen. Dann die Umstellung auf MTX,war leider nicht ausreichend, habe dann Arava dazu bekommen.Das Decortin konnte ich in der ganzen Zeit nie ganz absetzen.Und jetzt wieder eine Umstellung, na mal sehen, es kann ja nur besser werden.:)
    Liebe grüße
    jule