1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iglo & Co?

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Tobias123, 13. Januar 2013.

  1. Tobias123

    Tobias123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine etwas andere Frage.
    Und zwar soll man bei entzündlichen Rheume möglichst viel Fisch statt Fleisch essen. Zumindest hört man das recht häufig...
    Wie das so ist, habe ich im Berufsalltag wenig Zeit täglich zu kochen. Gerade jetzt mit meinem Bechterew bin ich nach der Arbeit nur noch müde und schaffe das einfach nicht.

    Ich habe mich daher mit "Fertiggerichten" auf Fisch-Basis eingedeckt. Eigentlich esse ich keine Fertiggerichte mehr aufgrund des meist hohen Fettanteils und der zweifelhaften Zusammensetzung (Geschmacksverstärker, usw.).

    Kann mal jemand sagen, ob das generell auch für Fischgerichte wie z.B. die vielen Sorten von Iglo zutrifft? Schmecken tun sie mir ja wenigstens, aber vermutlich auch nur aufgrund der vielen Geschmacksverstärker (oder gibt es welche ohne?). Ist Iglo & Co besser als gar kein Fisch, oder wie seht ihr das?

    Viele Grüße
    Tobias
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Viele Sachen werden schon vor Ort gleich nach dem Fang schockgefroren oder sogar verarbeitet. Von daher kein Problem. Aber du solltest gucken nach den Inhaltsstoffen z.B. bei panierten Sachen und solchen die schon fertig zubereitet sind mit Sauce etc. Gemüse dürfte wieder kein Problem sein, weil auch schockgefroren. Achte nur auf kaltwasserfische.

    Gruß Kuki
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tobias,
    es ist gut, wenn du Fisch isst. Meeresfische haben den größten Gehalt an Eiacosapentaensäure (EPA), welche entzündungshemmend sind. Die gefrorenen Fische sind in Ordnung, es muss sicherlich nicht immer Iglo sein. Doch sollte man alles, was paniert oder mit Soßen ist, meiden. Wie du schon sagtest, sind Soßen meist sehr fett und mit Zusatzstoffen, die Entzündungen fördern. Und Panade ist auch nicht so das Wahre, denn dazu wird Weißmehl, Ei und Semmelbrösel genommen, und diese sind auch nicht so gesund, Eigelb fördert Entzündungen. Dann solltest du darauf achten, in welchen Fett oder Öl du die Fische machst. Es sollten keine tierischen Fette sein, sondern Öle mit vielen Omega-3-Fettsäuren, z. B. Rapsöl.
    Wenn du wenig Zeit hast zu kochen, wären Fischölkapseln zusätzlich sehr gut.
     
  4. Tobias123

    Tobias123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kuki,

    danke für die Informationen. Das hört sich doch schon mal nicht schlecht an :).

    War ja klar, dass die leckere Soße und die Panade nicht so toll ist. Wenn ich alles was ich gerne mag auf einen Zettel schreiben würde, wäre das gleichzeitig die Negativ-Liste für entzündliche Krankheiten ;).
    Aber ich habe tatsächlich ein paar Packungen "ohne alles" gekauft. Mal schauen, wie die schmecken. Zitrone darf ich aber dran machen, oder?
    Als Öl verwendete ich bisher immer Becel mit Omega-3. Leider habe gerade erfahren, dass z.B. Becel Magarine mit Omega-3 sehr gesundheitsschädlich sein soll, da es nachweislich zu Herzproblemen (Verfettung) kommen kann. Der Effekt soll sehr ausgeprägt sein, so dass ich wieder bei normaler Butter gelandet bin. Ich hoffe, dass die Omega-3 haltigen Öle nicht den selben negativen Effekt haben.

    Viele Grüße
    Tobias
     
  5. wilma56

    wilma56 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterschleißheim
    aber klar, das ist natürlich gar kein Problem.
    Im Gegenteil, vitaminreich und gesund ists. :)